INSERT INTO sites(host) VALUES('n-town.de') 1045: Access denied for user 'www-data'@'localhost' (using password: NO) n-town.de Estimated Worth $49,994 - MYIP.NET Website Information
Welcome to MyIP.net!
 Set MYIP as homepage      

  
           

Web Page Information

Title:
Meta Description:
Meta Keywords:
sponsored links:
Links:
Images:
Age:
sponsored links:

Traffic and Estimation

Traffic:
Estimation:

Website Ranks

Alexa Rank:
Google Page Rank:
Sogou Rank:
Baidu Cache:

Search Engine Indexed

Search EngineIndexedLinks
 Google:
 Bing:
 Yahoo!:
 Baidu:
 Sogou:
 Youdao:
 Soso:

Server Data

Web Server:
IP address:    
Location:

Registry information

Registrant:
Email:
ICANN Registrar:
Created:
Updated:
Expires:
Status:
Name Server:
Whois Server:

Alexa Rank and trends

Traffic: Today One Week Avg. Three Mon. Avg.
Rank:
PV:
Unique IP:

More ranks in the world

Users from these countries/regions

Where people go on this site

Alexa Charts

Alexa Reach and Rank

Whois data

Who is n-town.de at de.whois-servers.net

% Copyright (c) 2010 by DENIC

% Version: 2.0

%

% Restricted rights.

%

% Terms and Conditions of Use

%

% The data in this record is provided by DENIC for informational purposes only.

% DENIC does not guarantee its accuracy and cannot, under any circumstances,

% be held liable in case the stored information would prove to be wrong,

% incomplete or not accurate in any sense.

%

% All the domain data that is visible in the whois service is protected by law.

% It is not permitted to use it for any purpose other than technical or

% administrative requirements associated with the operation of the Internet.

% It is explicitly forbidden to extract, copy and/or use or re-utilise in any

% form and by any means (electronically or not) the whole or a quantitatively

% or qualitatively substantial part of the contents of the whois database

% without prior and explicit written permission by DENIC.

% It is prohibited, in particular, to use it for transmission of unsolicited

% and/or commercial and/or advertising by phone, fax, e-mail or for any similar

% purposes.

%

% By maintaining the connection you assure that you have a legitimate interest

% in the data and that you will only use it for the stated purposes. You are

% aware that DENIC maintains the right to initiate legal proceedings against

% you in the event of any breach of this assurance and to bar you from using

% its whois service.

%

% The DENIC whois service on port 43 never discloses any information concerning

% the domain holder/administrative contact. Information concerning the domain

% holder/administrative contact can be obtained through use of our web-based

% whois service available at the DENIC website:

% http://www.denic.de/en/domains/whois-service/web-whois.html

%



Domain:
n-town.de

Nserver: ns5.kasserver.com

Nserver: ns6.kasserver.com

Status: connect

Changed: 2008-08-02T05:00:32+02:00



[Tech-C]

Type: PERSON

Name: Andreas Brandl

Address: Birkenstrasse 29

PostalCode: 91207

City: Lauf

CountryCode: DE

Phone: +49 9123 998877

Fax: +49 9123 998877

Email: andy

Changed: 2008-04-11T08:45:20+02:00



[Zone-C]

Type: PERSON

Name: Andreas Brandl

Address: Birkenstrasse 29

PostalCode: 91207

City: Lauf

CountryCode: DE

Phone: +49 9123 998877

Fax: +49 9123 998877

Email: andy

Changed: 2008-04-11T08:45:20+02:00

Front Page Thumbnail

sponsored links:

Front Page Loading Time

Keyword Hits (Biger,better)

Other TLDs of n-town

TLDs Created Expires Registered
.com
.net
.org
.cn
.com.cn
.asia
.mobi

Similar Websites

More...
AlexaŠáçÚóś

Search Engine Spider Emulation

Title:Glubb-Blog Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping - KSC – FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!
Description:Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping
Keywords:
Body:
Glubb-Blog Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping - KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!
Home
Impressum
WM2006 in N├╝rnberg
Glubb-Blog
Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping
Glubb-Live
Allgemein
Glubb-News
FCN
Bundesliga
Glubbfans
DFB-Pokal
UEFA-Cup / UI-Cup
Termine
Glubb-Ausw├Ąrts
Champions League
Groundhopping
EM
Stadion
WM
Apr
16
KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!
Andreas Brandl on April 16th, 2016
Zum Ende der Saison werden noch einige schw├Ącheln, prophezeite ich vor ein paar Wochen. Recht sollte ich behalten, aber dass es ausgerechnet wir sind? Nach dem┬áverbl├╝ffenden 1:2 gegen Duisburg┬ábekam N├╝rnberg die Einladung auf Wiedergutmachung: Leipzig verlor ├╝berraschend zuhause gegen Sandhausen mit 0:1! Doch v├Âllig blutleer vergeigte der Glubb eine 1:0-F├╝hrung in Karlsruhe und verlor mit wieder 1:2!
Es war ein Auftakt nach Ma├č: Der erste Freisto├č von Kerk wurde abgef├Ąlscht und landete im Tor der Karlsruher. Wunderbar! So kommen wir Leipzig und einem m├Âglichen direkten Aufstieg n├Ąher!
Doch dann spielte nur noch der KSC, N├╝rnberg konterte und hatte durch F├╝llkrug die Chance auf das 2:0. Doch der ehemalige N├╝rnberger Jugendtorwart Vollath mit einem super Reflex. Das wars aber schon von den Franken. Karlsruhe machte Dampf und glich vor der Pause durch einen Fernschu├č an den Innenpfosten aus.
In der 2. Halbzeit stellte der FCN nun das Spiel vollkommen ein. Burgstaller rannte sich ungef├Ąhr 8x fest, der Rest nicht zu sehen. Au├čer einer sch├Ânen Aktion ├╝ber F├╝llkrug, als Valentini (ehem. N├╝rnberger, R├╝ckkehr zum Glubb im Gespr├Ąch) vor Burgstaller rettete, passierte kaum was. Doch in der 86. Minute zeigte sich dann, dass unser Glubb wieder der alte ist. Zweifelhafte Situation, Einwurf, lange Flanke und Torres nickt zum 2:1 ein.
Nun rannte der Glubb noch mal an, hatte auch eine gro├če Chance zum 2:2, das eh zu wenig gewesen w├Ąre, doch Stieber setzt den Ball aus 8 Metern an den Pfosten. Aus, N├╝rnberg verglubbt eine F├╝hrung und eine Aufholchance!
Fazit:
Gut, ich bin sehr entt├Ąuscht, aber ich rechnete urspr├╝nglich damit, dass wir in Karlsruhe unsere Serie beenden #8211; und nicht gegen Duisburg. Somit bleibt die Niederlage gegen den Tabellenletzten DER Ausrutscher. Erschreckend aber, wie zahnlos unser Glubb heute war. Kein Biss, bis auf Margreitter und Behrend blieben┬áheute alle unter ihren M├Âglichkeiten #8211; ok, Rakovsky hatte heute einen normalen Tag, hielt was zu halten war.
RelVoSprung 0 Punkte
Ja, jetzt geht das Flattern wieder los! Es bleiben auf RB Leipzig die 6 Punkte, Freiburg wird wohl davonziehen. Der Abstand nach hinten schrumpft aber, Pauli besiegte heute Bochum mit 2:0 und ist nur noch 7 Punkte weg! Bochum 9 Punkte. Und wir wissen alle, dass die Hamburger noch ins Frankenstadion kommen, am vorletzten Spieltag!
Tja, FCN ist eben immer maximales Drama!
Fans:
Das war nat├╝rlich wieder geil! Ungef├Ąhr 4.000 Fans reisten mit ihrem Verein ins Badener Land und stellten sich in der un├╝berdachten Sch├╝ssel 2 Stunden in den Regen.
Hoffen wir, dass wir bald wieder gewinnen und die letzten 2 Siege noch einfahren um wenigstens die Chance zur Relegation (und auch die Einnahmen) haben!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
8 Kommentare #187;
Apr
14
Relegationstabelle: Wer ist Relegationsmeister?
Andreas Brandl on April 14th, 2016
In N├╝rnberg br├╝stet man sich ja gerne mit dem #8222;Titel #8220; des Relegationsmeisters, da man 2009 gegen Cottbus und 2010 gegen Augsburg h├Âchst erfolgreich an diesen Entscheidungsspielen teilgenommen hat. Obwohl ein solcher Titel wom├Âglich anstehende Auf- und Abstiegsspiele nicht einfacher macht, hab ich mir mal die M├╝he gemacht, eine wirkliche Relegationstabelle zwischen erster und zweiter Liga zu errechnen.
Der Modus der Relegationsspiele wurde 2009 wieder eingef├╝hrt, nachdem er zwischen von 1982 bis 1991 schon einmal ├╝ber Verbleib oder Aufstieg in der/die erste Liga entschied. Selbstredend war N├╝rnberg somit 2008 der letzte Drittletzte, der die #8222;Chance #8220; der Relegation (noch) nicht bekam, und der erste Drittplatzierte der 2.Liga, der nicht direkt aufstieg. Aber egal, wir erinnern uns ja gerne zur├╝ck.
Nun haben wir also eine Tabelle, die alle Spiele seit 1982 ber├╝cksichtigt und nat├╝rlich nach Punkten sortiert ist. Bei + und #8211; werden die geschossenen bzw. bekommenen Tore aufgef├╝hrt, bei Dif die Tordifferenz und schlie├člich bei Teiln die Teilnahmen des jeweiligen Teams.
Das ergibt folgende Relegationstabelle:
Punkte+ -DifTeiln
1.1. FC N├╝rnberg128:0+82
2.1. FC Saarbr├╝cken86:6+03
3.Eintracht Frankfurt79:3+62
4.Borussia Dortmund611:3+81
5.TSG 1899 Hoffenheim65:2+31
6.Bayer 04 Leverkusen63:1+21
7.Hamburger SV64:3+12
8.Stuttgarter Kickers55:3+21
9.VfL Bochum53:3+02
10.FC St. Pauli56:9-32
11.Bayer 05 Uerdingen44:2+21
12.Fortuna D├╝sseldorf44:3+11
FC 08 Homburg44:3+11
14.Borussia Mnchengladbach42:1+11
15.SV Darmstadt 9844:4+01
SV Waldhof Mannheim34:4+01
17.SC Fortuna K├Âln33:11-81
18.SpVgg Greuther F├╝rth21:1+01
19.Hertha BSC13:4-11
20.Karlsruher SC12:3-11
21.FC Schalke 0412:4-21
22.Arminia Bielefeld11:3-21
23.MSV Duisburg11:6-51
24.Kickers Offenbach01:3-21
25.1. FC Kaiserslautern02:5-31
26.FC Augsburg00:3-31
27.Energie Cottbus00:5-51
Anmerkung: 1986, 1988 und 1991 kam es zu Entscheidungsspielen. 1986 bei SC Fortuna K├Âln : Borussia Dortmund stand nach 2:0 und 1:3 in Summe 3:3, das Entscheidungsspiel endete 8:0 f├╝r Dortmund, was dem BVB bei nur einer Teilnahme wahrhaftig 11 geschossene Tore einbringt. 1988 bei SV Darmstadt : SV Waldhof Mannheim stand es nach 3:2 und 1:2 in Summe 4:4. Das Entscheidungsspiel musste zum bisher einzigen Mal im Elfmeterschie├čen entschieden werden: Mannheim siegte 5:4! 1991 bei Stuttgarter Kickers : FC St. Pauli stand es nach 2x 1:1 in Summe 2:2, das Entscheidungsspiel endete 3:1 f├╝r Stuttgart.
Herauszuheben ist hier nat├╝rlich der Hamburger SV, der es mit 1 Siegen und 3 Unentschieden geschafft hat, jedes Mal als Sieger hervorzugehen. Schiedsrichterleistungen flie├čen in diese Statistik nicht ein.
Einzelheiten zur Relegation hier bei Wikipedia
Stand 14.04.2016: N├╝rnberg ist amtierender Relegationsmeister mit sage und schreibe 12 Punkten Maximalausbeute aus 4 Spielen bei 8:0 Toren! ├ťberragend!
In diesem Jahr k├Ânnen nur der Hamburger SV, Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim dem Glubb diesen Titel streitig machen, sofern diese Teams in die Relegation m├╝ssen/d├╝rfen und dort dann zwei Siege holen! Allerdings k├Ânnte auch N├╝rnberg im Relegationswettbewerb landen und dort weiter punkten, Bochum und St.Pauli auch, aber h├Ątten mit dem Titel nichts zu tun.
So lange wir weierhin in der Relegation kein Tor fangen und alles gewinnen, soll mir das Recht sein!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Relegation, Relegationsspiele
Bundesliga
3 Kommentare #187;
Apr
10
Glubb #8211; Duisburg 1:2! Wenn schon unfassbar, dann richtig!
Andreas Brandl on April 10th, 2016
#8222;Die m├╝ssen das aber noch ein Bisschen trainieren #8220; war der Spruch meiner Tochter bei ihrem heutigen ersten Stadionbesuch. Mein Sohnemann hatte auch den ersten, und unsere Jungs verlieren gegen den Tabellenletzten! Damit is der Rekord aus den 70er Jahren eingestellt, aber es gibt keinen neuen Vereinsrekord. Schade, sehr schade. Richtig dumm dagegen, dass der Glubb sich mit zwei Platzverweisen ordentlich dezimiert hat.
Es war eines dieser Spiele, #8222;wo es hald amol schief g├Ąid #8220; muss ich nach dem ersten Schock sagen. Chancen hatte der Glubb, leider traf F├╝llkrug alleine vor dem Tor heute nicht. Die Meidericher dagegen hatten 3 Chancen und machen 2 Tore! Der FCN ist halt immer noch #8222;das Ende jeder Serie #8220;: Die Duisburger feierten heute ihren ersten Ausw├Ąrtssieg in dieser Saison ├╝berhaupt!
RelVoSprung 9 Punkte
Tja, Freiburg hat St.Pauli mit 4:3 niedergerungen, gab sich keine Bl├Â├če. Darum sind die nun 6 Punkte weg. Bochum ist nun 9 Punkte hinter uns.
Aber Kopf hoch, die Saison is noch lang!
Alles f├╝r rot-schwarz
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
8 Kommentare #187;
Apr
3
FSV Frankfurt #8211; Glubb 0:3! Schade und ein geiler Sieg!
Andreas Brandl on April 3rd, 2016
Geil! H├Ątte es auch f├╝r mich werden k├Ânnen, aber ich musste mich heute Nacht aufgrund von Krankheit entschlie├čen, bereits organisierte Eintrittskarte und Mitfahrgelegenheit abzusagen #8211; auch unter R├╝cksichtnahme auf meine Mitfahrer. So musste ich diesen am Ende ziemlich geilen 3:0-Ausw├Ąrtssieg vor dem Fernseher erleben. Schade dass ich nicht dabei sein konnte, aber diese Truppe macht einfach mega Freude! Aber es gab noch ein paar weitere #8222;Schade #8220; heute (Foto TotalBeglubbt).
Der Glubb trat so auf wie wir uns das vorstellen: Wir sind der Chef im Ring, Offensivaktionen der Gastgeber wurden unterbunden. Leider noch ohne Durchschlagskraft nach vorne, aber der Glubb 2016 kommt ja meist in der letzten halben Stunde. Dann eine Ma├čflanke von Kerk auf F├╝llkrug, der gekonnt das Ding ins lange Eck verl├Ąngerte! Yea! Doch der alles in allem (als vorgezogenes Fazit) ├╝berforderte Schiedsrichter Gerach gab den Treffer nicht! Gut, er verlie├č sich auf seinen Linienrichter, dennoch eine Fehlentscheidung! F├╝llkrug wurde ein Tor geklaut!!
Dann pl├Âtzlich schien der Faden gerissen zu sein, denn Kerk verletzte #8222;sich #8220; bei einem Zweikampf und musste ausgewechselt werden. Erstaunlich, was so ge├Ąndert hat beim FCN: Noch vor einem Jahr w├Ąre ich in solch einem Fall nicht traurig gewesen, aber Kerk zeigte zuletzt ne klasse Leistung! Blum kam ins Team, der ja bekanntlich um einen neuen Vertrag beim Ruhmreichen spielt. Das war seine Chance! Doch bis zur Pause passierte nix mehr.
Doch gleich nach der Pause rutschte Margreitter aus und FSV-Strumtank Awoniyi wuchtete das Ding an die Latte! Die Nachschussm├Âglichkeit k├Âpfte Yann vorbei! Gl├╝ck f├╝r N├╝rnberg, oder? Nein, denn wer genau hingesehen hat, konnte sehen, dass Rakovsky den Ball ber├╝hrte und somit den Unterschied zwischen Tor und Nicht-Tor machte! Schade, dass das kein Reporter bemerkte (In der Nachbetrachtung wurde es angemerkt)!
Das war aber der Weckruf f├╝r den Glubb! Nun rollte die Angriffsmaschinerie der N├╝rnberger auf das Frankfurter Tor vor der G├Ąstekurve, ├Ąh der G├Ąste-Stadionh├Ąlfte! Eckball um Eckball! Immer wieder Burgstaller! ├ťberhaupt nicht zu stoppen!
Dann die 67. Minute: Leibold zieht eine Ecke scharf nach innen, Burgstallers Kopfball kann pariert werden aber F├╝llkrug vollstreckt im Fallen! Yea! Tor! Doch nach Protesten geht Schiri Gerach zum Torsch├╝tzen um zu fragen, ob er die Hand benutzt h├Ątte. F├╝llkrug verneinte, Tor!
Auch in 20 Zeitlupen war allerdings keine Regelwidrigkeit zu sehen, L├╝cke war ehrlich. Hat er nach dem Spiel auch gesagt, dass er es zugegeben h├Ątte, wenn was #8222;Foul #8220; gewesen w├Ąre!
Nun begann ich zu zittern, denn der FSV schafft gegen uns ja gerne mal das unm├Âgliche, wie z.B. unberechtigte Elfmeter in der Nachspielzeit! Also bitte nachlegen! Doch erst in der 87. wurde ich erh├Ârt:
Danny Blum erlief sich einen Querpass, zog nach innen und wuchtete das Ei ins lange Eck! Yea! 2:0! Der Drops war gelutscht, die Messe gelesen!
W├Ąhrend ich grad in Superlativen schw├Ąlgte, erk├Ąmpte sich Blum noch mals den Ball und ├╝berwand Torh├╝ter Weis mit einer sehenswerten Bogenlampe! Wie geil! 3:0! Zum Jubeln gings genau dahin, wo ich eine Karte gehabt h├Ątte #8230; naja, egal, trotzdem saugeil!
Fazit:
Ich wiederhole mich: Diese Truppe is so geil, leider weiterhin nur Dritter. Aber zum ersten Mal seit 20 Jahren mal wieder gegen den FSV Frankfurt gewonnen und nun 18 Spiele in Folge ungeschlagen, damit der Vereinsrekord von 1976/77 eingestellt! Vielleicht wartet ja ein neuer unm├Âglicher Negativrekord auf uns: Der erfolgreichste Nichtaufsteiger aller Zeiten #8230;
Aber ich will nicht unken, wenn die vorderen stolpern, m├╝ssen wir da sein!
Die Truppe is der Hammer! Einer zieht den anderen mit! War ich traurig, als Kerk runter musste, so machte Ersatzmann Blum heute 2 Glocken und auch sehr wichtig: Viele Meter in der Defensive um den Ball zur├╝ckzuholen! Eine tolle Truppe!!
RelVoSprung 0 Punkte
Jetzt m├╝ssen wir den F├╝rthern die Daumen dr├╝cken! Schon ein 5:0 der Westvorstadt ├╝ber Freiburg l├Ąsst uns auf Platz 2 springen! ­čśë
Beruhigend hingegen der 10-Punkte-Vorsprung auf Pauli und Bochum! Das wird ein Dreikampf bis zum Schluss!
Fans:
Ja 5.000 Fans in Frankfurt dabei, wenn man sich so die restlichen Trib├╝nen angesehen hat, warens wohl ├╝ber 6.000 Glubberer! Das is der Wahnsinn!
Nur dass man von dieser Wand kein Feuerwerk geh├Ârt hat, kein nach vorne peitschen unserer Jungs, sondern nur den ├╝blichen Ultra-SinaSang, war ebenfalls schade. Aber das war das letzte Schade f├╝r heute!
Alles f├╝r rot-schwarz!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
7 Kommentare #187;
Mrz
22
Die restlichen Spieltage 30 bis 32 der Saison 2015/2016 sind terminiert: Der Samstag kehrt zur├╝ck!
Andreas Brandl on M├Ąrz 22nd, 2016
Unser Glubb spurtet von Sieg zu Sieg und konnte zuletzt sogar den Millionen schweren Tabellenf├╝hrer aus Leipzig mit 3:1 vom Thron stossen! Jetzt kehrt sogar der Samstag ziemlich konsequent als Spieltag in die Spieltsags-Terminierung zur├╝ck! Ein Vorzeichen? Wird bald der 1.FC N├╝rnberg wieder haupts├Ąchlich am Samstag spielen, n├Ąmlich in der 1. Bundesliga? Ich w├╝nsche es mir sehr, denn diese Spielzeiten in der 2.Liga sind unm├Âglich! Hier die terminierten Spiele (die letzten beiden standen schon fest, die werden immer parallel ausgetragen):
30.Spieltag: Karlsruher SC #8211; 1. FC N├╝rnberg (Sa 16.04.2016 um 13:00 Uhr)
31.Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; 1. FC Union Berlin (Sa 23.04.2016 um 13:00 Uhr)
32.Spieltag: Eintracht Braunschweig #8211; 1. FC N├╝rnberg (Sa 30.04.2016 um 13:00 Uhr)
33.Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; FC St. Pauli (So 08.05.2016 um 15:30Uhr)
34.Spieltag: SC Paderborn 07 #8211; 1. FC N├╝rnberg (So 15.05.2016 um 15:30Uhr)
Dr├╝cken wir unseren Jungs die Daumen, dass alle gesund bleiben und dass es weiterhin so l├Ąuft wie zur Zeit (mit 17 Spielen ohne Niederlage)!
Wie immer halte auch dieses Mal die Spieltage-├ťbersicht der Saison 2015/16 aktuell. Also gerne hier immer mal vorbeischaun!
Alles f├╝r rot-schwarz!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Bundesliga, Termine
Termine
1 Kommentar #187;
Mrz
20
Glubb #8211; RB Leipzig 3:1! Laola-Festspiele beim Vereinsrekord!
Andreas Brandl on M├Ąrz 20th, 2016
Haltet doch mal kurz die Welt an: Ich m├Âchte diese Phase des 1.FC N├╝rnberg genie├čen! Mal richtig genie├čen und nicht immer auf die Tabelle schielen m├╝ssen. Denn auch wenn ich mich wiederhole, es ist unfassbar! Es ist immer wieder unfassbar! Mit dem Red Bull-Verein aus Sachsen kam ein abgewichster Tabellenf├╝hrer ins Grundig Stadion, der sogar in F├╝hrung ging. Doch dieser Weiler-Club kam wuchtig zur├╝ck ins Spiel, gewann das 5. Spiel in Folge und absolvierte somit das 17. Spiel in Folge ohne Niederlage! Neuer Vereinsrekord, der von 2000 wurde ├╝bertroffen (lt.Sport 1 gabs in den 70ern schon mal 17. Spiele in Folge ohne Niederlage #8211; also noch ein Spiel mehr muss her).
Der Glubb dr├Ąngte von Anfang an, lie├č dann aber die Leipziger kommen. In dieser Phase bis ungef├Ąhr zur 30. Minute war RB am Dr├╝cker, zeigte sich abgebr├╝ht und machte Schiedsrichter Felix Zwayer mit Nicklichkeiten das Leben schwer, sodass ihm die Partei vor├╝bergehen zu entgleiten schien. Zum Gl├╝ck #8211; f├╝r N├╝rnberg #8211; fasste er sich wieder. Kurz vor der Pause dann die gr├Â├čte M├Âglichkeit bis dahin f├╝r Kerk, der nach einem Querpass von Burgstaller am Tor vorbeischoss. Eine 100%ige liegen lassen #8230;
Nach der Pause dann der FCN forscher, Leipzig mit ihrem schnellen Millionen-Sturm aber immer gef├Ąhrlich. Dann wieder Burgstaller mit einem starken Querpass, doch F├╝llkrug lie├č sich den Ball abluchsen, womit die n├Ąchste 100%ige liegenblieb. Sowas k├Ânnte sich r├Ąchen, dachte ich #8230;
So wars dann auch: Brecko hob das Abseits auf, Forsberg bedient Poulsen der f├╝r Selke querlegt, letzterer hat nur noch das leere Tor vor sich. 0:1. Jetzt war ich mir sicher, dass es heute schief geht. Doch nicht so der 1.FC N├╝rnberg 2016! Die erfolgreiche #8222;letzte halbe Stunde #8220; brach an und der Glubb rannte gegen RB an. Eckenverh├Ąltnis 9:1, 10:1, 11:1 und dann endlich bringt Margreitter den Ball in die Mitte wo Petrak abstauben kann. Tooor! 1:1! Yea! Erleichterung, ich war zufrieden.
Doch mein Glubb nicht: Nur 5 Minuten sp├Ąter ein weiter Ball von Hovland, F├╝llkrug verl├Ąngert auf Burgstaller, der behauptet sich #8230; und dann kommt der Ball irgendwie in die Mitte vors Tor wo F├╝llkrug #8222;voll drauflaufen #8220; kann! Wahnsinn! 2:1! Megajubel!
Nun war mit der Wut von Leipzig zu rechnen, doch die Hintermannschaft hielt dicht. Rakovsky war auf dem Posten, nahm die Geschwindigkeit aus der Partie und immer wieder rollten Konter auf Gulacsis Geh├Ąuse: Burgstaller in der Nachspielzeit alleine vor Gulacsi, abgewehrt. Gleich darauf wieder Burgi alleine durch, versucht Gulacsi zu tunneln, der Ball bleibt h├Ąngen. Dann F├╝llkrug auf Blum, der wieder auf gezielt auf Burgstaller, der endlich mit voller Wut das Ei per Aussenrist ins lange Eck wuchtet! 3:1! Yea! Spielertraube auf Burgi (siehe Bild 2)! Der Wahnsinn geht also weiter!
Fazit:
Scheinbar ist mit dieser Truppe alles m├Âglich. Sie verstehen sich wirklich, was man auch am gemeinsamen Jubel merkt: Das ist nicht nur ein Abklatschen mit dem #8222;Arbeitskollegen #8220;. Sie geben nicht auf! Zu Zeiten, bei denen jeder zur Uhr blickt und die Minuten bis zum Ende z├Ąhlt, agieren sie. Auch wenn es bisweilen nicht toll aussieht, es ist erfolgreich! Das z├Ąhlt! Denn wenn Du gewinnst, ├Ąrgert sich auch (fast) niemand ├╝ber die liegengelassenen 100%igen!
Und ├╝ber allem thront Ren├ę Weiler, flankiert von Borneman, die sich professionell und ruhig im Hintergrund halten. Das macht richtig Spa├č zur Zeit!
RelVoSprung 0 Punke
#8230;is ja bekannt, aber wichtiger ist, dass es nun wieder 8 Punkte Vorsprung auf Platz 4 sind. Dank der Nachbarschaftshilfe der Westvorstadt, die ein 2:2 in Bochum holte. Wichtiger f├╝r uns nun, dass wir 3 Punkte an Tabellenf├╝hrer Leipzig dran sind. Freiburg kann morgen mit einem Sieg die Sachsen ├╝berholen, aber der Abstand von 3 Punkten bleibt dann f├╝r uns gleich. W├Ąre ja ├╝berragend, wenn wir hier noch jemanden ├╝berholen k├Ânnten!
Fans und Feiern
Also unsere Ultras sind schon super, aber mit ekstatischem Feiern kennen sie sich nicht so aus. Die Spieler wollten heute fast nicht gehen und weiter springen. Doch unsere Vors├Ąnger stimmten langsame Lieder an. Als es dann auf einmal still war, nahmen sich die Spieler an den H├Ąnden und machten noch eine zweite Sieges-Laola! Klasse!
Dann gingen sie noch vor Bl├Âcke 1-4 und machten dort noch mal eine Siegs-Laola! Ich liebe diese Truppe!
Schade dass wir nicht diesen Vorsprung auf den Relegationsplatz haben, denn dann k├Ânnten wir diese geile Serie besser genie├čen!
Alles f├╝r den Glubb!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
5 Kommentare #187;
Mrz
11
Bielefeld #8211; Glubb 0:4! FCN unglaublich durch Rakovsky und viel Gl├╝ck!
Andreas Brandl on M├Ąrz 11th, 2016
Unfassbarer Glubb heute! Unfassbar viel Gl├╝ck, unfassbar abgebr├╝ht, unfassbar gute Paraden des Sch├Ąfer-Ersatzes Patrick Rakowsky, unfassbare Serie von 16 Spielen ohne Niederlage, unfassbarer Vorsprung auf den 4. Platz! Dass dieses Spiel am Ende 4:0 f├╝r N├╝rnberg ausgehen k├Ânnte war lange Zeit nicht mal von den unrealistischsten Optimisten erwartet worden!
Denn Bielefel war in der ersten H├Ąlfte das gef├Ąhrlichere Team mit den besseren Chancen! Ein ums andere Mal musste Rakovsky eingreifen: Einmal reaktionsschnell gegen N├Âthe. Dann lag der Ball im Netz, doch der Schiedsrichter gab den Treffer nicht. Gut f├╝r uns, doch das muss man nicht so entscheiden. Erst kurz vor der Pause der Glubb mit Offensivaktionen, aber harmlos. Hoffentlich findet Ren├ę Weiler die richtigen Worte!
Muss er wohl, denn N├╝rnberg kam wie ausgewechselt aus der Kabine. Endlich wurde schnell nach vorne gespielt! Zudem muss Schiedsrichter Petersen wohl die Wahre Tabelle gekannt haben und wollte das Ungleichgewicht dort etwas gerade r├╝cken. Aber der Reihe nach.
Der Glubb nun forsch nach vorne und somit mit Entlastung f├╝r die Defensive. In der 61. Minute dann ein Ballverlust des starken Klos, Erras auf Burgstaller, der gleich weiter auf Kerk, dieser umkurvt der Torwart und trifft aus spitzem Winkel! Boa, wie eine Spitzenmannschaft! 1:0, Klasse, etz habi etwas Ruhe.
Doch nur 3 Minuten sp├Ąter war F├╝llkrug alleine auf dem Weg in den Strafraum, f├Ąllt und der Schiri deutet auf den Punkt. Zudem sah der foulende Hornig die rote Karte. F├╝r meinen Geschmack legte sich L├╝cke den Ball zu weit vor und wartete dann auf die Ber├╝hrung. Find ich zwar nicht so sch├Ân, aber wurde gegen uns auch schon so gepfiffen (in der Zeitlupe war eindeutig zu sehen, dass es ein klares Foul war, also bin ich beruhigt). Der Gefoulte selbst trat an und setzte einen Strich ins linke Eck! 2:0!
Wars das? Nein, denn die Arminia gab sich nicht auf! Einen Gewaltschuss lenkte Pat Rakovsky mit einer wahnsinns Flugeinlage um den Pfosten! Wenig sp├Ąter stand Klos auf Zuspiel des starken N├Âthe pl├Âtzlich allein vor Rakovsky und h├Ąmmert das Ding aus 8 Metern an die Latte! Wenig sp├Ąter Pat noch Sieger im 1 gegen 1! Kanns noch besser f├╝r uns laufen?
Ja, kann es! B├Ârner mit einem Fehlpass auf Burgstaller und der mit dem doppelt erl├Âsenden 3:0! Denn damit war die Partie gelaufen, der Drops gelutscht (gell, Fahnenmeier?)! Und zudem hat unser aufopferungsvoll k├Ąmpfende Guido endlich wieder getroffen! Zuletzt tat er das beim 3:0 in Heidenheim vor gut drei Monaten!
In der Nachspielzeit legte der K├Ąrntner dann auch noch das 4:0 f├╝r Behrens auf! Sieg! 4:0! Spitze, Jungs!
Fazit:
Oft kann man den Gegner nicht so kombinieren lassen und dann hoffen, dass man noch nen Kantersieg landet. Und oft hat man auch nicht dieses Schiedsrichter-Gl├╝ck, ganz klar. Aber die Jungs haben wieder toll gek├Ąmpft, leider f├Ąllt Dave im Spitzenspiel gegen Leipzig wegen der 5. gelben Karte aus. Ganz besonders freue ich mich f├╝r Burgstaller und Rakovsky! F├╝r Burgi, weil er endlich wieder f├╝r seine M├╝hen belohnt wurde: 1 geschossen, 3 vorbereitet, Mega! Und f├╝t Pat, weil er sich auszeichnen konnte, ein tolles Spiel machte und zeigte, dass er Sch├Ąfer ersetzen kann! Dass er unsicher war, merkte man teilweise beim Rauslaufen bei hohen B├Ąllen. Aber zu Null, was will man als Torwart mehr erreichen?
RelVoSprung 0 Punkte:
Ihr habt ihn schon vermisst, gell? Ja, wir stehen auf dem Relegationsplatz! Und nach der 3:4 Niederlage des FC St.Pauli sind es nun 8 Punkte auf den 4. Platz! Nun m├╝ssen wir nur noch auf Patzer der Teams vor uns warten.
Und einen k├Ânnen wir selbst heraufbeschw├Âren: Beim Heimspiel gegen RB Leipzig!
Alles f├╝r den Glubb!
Anmerkungen:
#8211; An einem Freitag-Abend 1.300 Fans in dieser Entfernung dabei zu haben Is ├╝berragend?
#8211; Der Sky-Reporter war heute mit einer unertr├Ąglichen Bielefeld-Brille ausgestattet! Das k├Ânnen die Pay-TV-Experten besser!!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
8 Kommentare #187;
Mrz
4
Glubb #8211; Kaiserslautern 2:1! Rakovski h├Ąlt den Lastminute-Sieg fest!
Andreas Brandl on M├Ąrz 4th, 2016
Wieder ein Sieg in den letzten Minuten! ├ťberragend, mein FCN! Super! Muss auch sagen, dass es Momente gab, da w├Ąre ich mit einem Punkt zufrieden gewesen. Sch├Ąfer musste verletzt raus, Rakovski lag pl├Âtzlich regungslos am Boden. Da h├Ątte ein Feldspieler in Tor gehen m├╝ssen! Also feiern wir den gl├╝cklichen Sieg!
Der Glubb begann forsch, Lautern mit Ex-Clubberer Colak versteckte sich nicht! Kerk mit einer Chance, aber am langen Pfosten vorbei. Dann legte F├╝llkrug gekonnt auf Erras ab und der wie im Training ins linke Eck. 19. Minute 1:0! Yea! Das wird heute einfach!
Von wegen! In der 22. Minute gleicht Lautern auf Vorarbeit von Colak aus. Mou, die dr├╝cken weiter. Halbzeit.
Nach der Pause nun der FCN am Dr├╝cker. Doch pl├Âtzlich fasst sich Sch├Ąfer an den Oberschenkel! Er humpelt raus, Patrick Rakovski muss ins Tor, unbeachtet von den Ultras, die den jungen Torh├╝ter nicht anfeuern wollten/konnten. Doch das Stadion applaudierte, sehr sch├Ân! Pad, das packst Du!
Doch pl├Âtzlich lag auch Rakovski am Boden! N├╝rnberg hatte schon 3x gewechselt, es h├Ątte ein Feldspieler zwischen die Pfosten gemusst! Zum Gl├╝ck stand Pat wieder auf.
Dann die 88. und der eingewechselte Blum mit einer Einzelaktion und einer scharfen Flanke vors Tor: Am langen Pfosten wartet Zoltan Stieber und macht ihn rein! Wahnsinn! ├ťberragend! Megajubel!
Etz war Zittern angesagt! Lautern gab alles, der Schiri hatte scheinbar die Zeit vergessen. Da kommt der Ball aufs N├╝rnberger Geh├Ąuse, das Grundig Stadion h├Ąlt den Atem an, da schnellt Rakovskis Faust nach oben. Das wars! Sieg! Klasse M├Ąnner!
Fazit:
Es freut mich f├╝r Zoltan Stieber, das er endlich getroffen hat! Das gibt ihm Aufschwung! Leider zog er v├Âllig deppert das Trikot aus und bekam v├Âllig zurecht gelb-rot. Rakovski konnte sich bew├Ąhren, auch gut, denn Rapha ist nicht mehr der j├╝ngste!
Verdacht auf Achillessehnenriss bei Sch├Ąfer
Als Sch├Ąfer raus gef├╝hrt wurde, sind alle Zuschauer aufgestanden. Scheinbar hat jeder dran gedacht, dass das wohl das letzte Mal gewesen sein k├Ânnte. Noch ist nicht ganz raus, was passiert ist.
Was mir auch Sorgen macht, ist dass wieder mit langen B├Ąllen agiert wird. Schade, das zeugt nicht von einer Idee. Meinen wir das mit dem Aufstieg ernst, m├╝ssen wir hier besser werden.
Das war das 15. Spiel in Folge ohne Niederlage! Vereinsrekord! Klasse! Genie├čen wir die Zeit!
Alles f├╝r rot-schwarz
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
Keine Kommentare #187;
Mrz
3
Die Spieltage 26 bis 29 der Saison 2015/2016 sind terminiert: Immer wieder sonntags!
Andreas Brandl on M├Ąrz 3rd, 2016
Wenn mein Glubb ├╝berhaupt nicht mehr an nem Samstag spielt, dann tr├Ąume ich noch mehr als sonst von Aufstieg! Aber man muss ja schon fast froh sein, wenn wir nicht dauernd montags ran m├╝ssen. Die DFL hat uns aber dieses Mal echt auf die Folter gespannt: Ich frag mich wie die sich das vorstellen, denn Fans m├╝ssen ja Karten bestellen und Busse chartern #8211; und wissen gar nicht, wann die Spiele sind? Ich kann nur immer wieder sagen: Hoffentlich kehren wir bald in die 1.Liga zur├╝ck! Hier die terminierten Spiele:
26. Spieltag: Arminia Bielefeld #8211; 1. FC N├╝rnberg (Fr 11.03.2016 um 18:30 Uhr)
27. Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; RB Leipzig (So 20.03.2016 um 13:30 Uhr)
28. Spieltag: FSV Frankfurt #8211; 1. FC N├╝rnberg (So 03.04.2016 um 13:30 Uhr)
29. Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; MSV Duisburg (So 10.04.2016 um 13:30 Uhr)
Hoffentlich l├Ąufts┬áweiterhin so wie zur Zeit (mit 14 Spielen ohne Niederlage) dann k├Ânnen wir noch weiter von der Bundesliga tr├Ąumen! Apropos, wie 2009 gehts in der R├╝ckrunde zum FSV Frankfurt, das wird wieder ein Heimspiel, hoffen wir, dass wir diesmal gewinnen!
Wie immer halte auch dieses Mal die┬áSpieltage-├ťbersicht der Saison 2015/16 aktuell. Also gerne hier immer mal vorbeischaun!
Alles f├╝r rot-schwarz!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Bundesliga, Termine
Termine
1 Kommentar #187;
Mrz
1
Sandhausen #8211; Glubb 0:2! Auch ein dreckiger Sieg muss mal sein!
Andreas Brandl on M├Ąrz 1st, 2016
Das war magere Kost, die der 1.FC N├╝rnberg nur 4 Tage nach dem Derbysieg gegen F├╝rth heute geboten hat. Doch heute hatte der Glubb mal das #8222;Schiedsrichter-Gl├╝ck #8220;, dass wir in N├╝rnberg schon gar nicht mehr kannten. Vielleicht ist das so, wenn man oben steht #8211; aber das glaube ich nicht. Eher glaube ich an eine #8222;einmalige Sache #8220;. ­čśë
Beide Teams hatten schwere Beine, das merkte man. So dauerte es sehr lange, bis Chancen herausgespielt wurden. In der 40 Minute ein steiler Pass auf Burgstaller und unsere #8222;Kampfsau #8220; legt gekonnt vor dem Tor zur├╝ck. M├Âhwald konnte drauflaufen und Derbyheld F├╝llkrug spitzelte den Ball ins Tor. Klasse! 1:0 f├╝r N├╝rnberg! Burgstaller stand beim ersten Anspiel im Abseits, das Tor h├Ątte nicht z├Ąhlen d├╝rfen.
Jetzt wurde Sandhausen w├╝tender, es gab einige ruppige Szenen und viele gelbe Karten #8211; auch f├╝r den Glubb: Brecko und Leibold sind leider am Freitag gegen Kaiserslautern gesperrt. Beim SVS war es Klingmann der sogar mit gelb-rot vom Platz flog.
Als alles schon zitterte, ob der Glubb das ├╝ber die Zeit retten k├Ânnte, war wieder unser Guido der Vorbereiter: Burgstaller erk├Ąmpfte den Ball, spielte steil auf Blum und der Ex-Sandhausender macht in der 84.Minute die Entscheidung! 2:0! Sieg! Das wars!
Fazit:
#8222;Im Stile einer Spitzenmannschaft #8220; m├Âchte man fast sagen und #8222;ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss #8220;! Doch die Jungs brauchen Regeneration, das mus man ganz klar sagen. Wir k├Ânnen also froh sein, dass wir de 3 Punkte geholt haben, am Freitag gegen den 1.FC Kaiserslauern wirds schwerer!
Doch die Statistik spricht f├╝r uns: 12.9 Torsch├╝sse f├╝r N├╝rnberg, 53%:47% Ballbesitz und 53% zu 47% Zweik├Ąmpfe gewonnen. Aber bei den gelaufenen Kilometern sind wir mit 116km zu 112km zwar vor Sandhausen, aber doch ein ganzes St├╝ck hinter unserer 120km-Grenze, die den Erfolg brachte. Nun sind es 14 Spiele ohne Niederlage, so kanns weitergehen!
Alles f├╝r den Glubb!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
1 Kommentar #187;
laquo; vorherige Beitr├Ąge
Werbung:
Alle Glubb-Spiele der Saison 2015/2016 in der ├ťbersicht
#8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8211; RelVoSprung0 Punkte
(Der Abstand zu den Relegationspl├Ątzen - das einzige, was wirklich z├Ąhlt - seit 30.10.2010 erfasst)
Letzte Beitr├Ąge
KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!
Relegationstabelle: Wer ist Relegationsmeister?
Glubb #8211; Duisburg 1:2! Wenn schon unfassbar, dann richtig!
FSV Frankfurt #8211; Glubb 0:3! Schade und ein geiler Sieg!
Die restlichen Spieltage 30 bis 32 der Saison 2015/2016 sind terminiert: Der Samstag kehrt zur├╝ck!
Letzte KommentareKW 15/2016 | beGLUBBt bei KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!KW 15/2016 | beGLUBBt bei Relegationstabelle: Wer ist Relegationsmeister?Andreas Brandl bei KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!kiam bei KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!Muffi8 bei KSC #8211; FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie!
Sponsoren
Autoren
Bomber Manolo
Fahnenmeier
Muffi8
a
Berichte
Stadion-pics am
Ende der Berichte
Berichte 2012 / 2013
0:4 bei den Bayern
2:1 in Augsburg
0:0 in Frankfurt
1:2 in Mainz
Berichte 2011 / 2012
3:2 in Hoffenheim
2:0 in Kaiserslautern
0:0 in Augsburg
0:4 bei Bayern
2:1 in Aue (Pokal)
1:0 in Berlin
5:1 in Bielefeld (Pokal)
Berichte 2010 / 2011
2:0 in Kaiserslautern
0:3 bei Bayern
Berichte 2009 / 2010
0:0 beim VFL Bochum
0:4 in Dortmund
0:3 bei der TSG Hoffenheim
1:2 beim FC Bayern
Berichte 2008 / 2009
2:0 ├╝ber Cottbus (Relegation)
1:1 bei Greuther F├╝rth
1:2 beim FSV Frankfurt
0:0 beim FC Augsburg
1:1 bei 1860 M├╝nchen
3:0 in Ingolstadt
Berichte 2007 / 2008
0:0 in Dortmund
3:1 in Frankfurt
UEFA-CUP 0:1 gegen Benfica Lissabon(Portugal)
0:2 in Karlsruhe
UEFA-CUP 3:1 gegen Larissa in Volos(Griechenland)
UEFA-CUP 2:2 inBukarest (Rum├Ąnien)
1:1 in Cottbus
Berichte 2006 / 2007
Pokalfinale N├╝rnberg - Stuttgart 3:2(Pokalsieger 2007)
3:0 in Hannover
0:1 auf Schalke
4:0 Frankfurt (Pokal)
0:0 in Dortmund
2:3 in Bielefeld
1:1 in Wolfsburg
2:2 in Frankfurt
0:0 bei Bayern
Berichte 2005 / 2006
2:2 in Leverkusen
4:3 in K├Âln
1:2 bei Bayern
1:4 in Mainz
0:1 in Duisburg
1:1 in Wolfsburg
Berichte 2004 / 2005
3:6 bei Bayern
1:4 auf Schalke
1:2 in Berlin
1:2 in Gladbach
2:2 in Dortmund
3:4 in Hamburg
Berichte 2003 / 2004
4:3 in Osnabr├╝ck
1:2 in Regensburg
2:2 in F├╝rth
Berichte 2002 / 2003
0:2 bei Bayern
1:1 auf Schalke
1:2 in Berlin
Berichte 2001 / 2002
1:2 auf Schalke
1:3 in Hamburg
3:2 in Stuttgart
2:4 in Leverkusen
0:0 bei Bayern
0:5 in Wolfsburg
2:1 in K├Âln
0:1 bei 1860
0:1 in Cottbus
Berichte 2000 / 2001
1:0 in Aachenfont
b
Tag cloud
2.Liga
3.Liga
3G
Abschied
Abstieg
Ajax
Alkmaar
Amateure
Analyse
Andi Wolf
Andreas Bornemann
Angelos Charisteas
Areva
Armin Reutershahn
Aufkleber
Aufsichtsrat
Aufstieg
Auslosung
Ausw├Ąrtsfahrt
Auszeichnung
Autogrammkarten
Autogrammstunde
Basketball
Basti Grau
Benfica Lissabon
Bestechung
Bielefeld
Bilder
Block 8
Blocksperre
Blocksperrung
Bomber Manolo
Boykott
Bukarest
Bundesliga
Burgstaller
Bus
Bus├╝berfall
Champions League
Chievo Verona
Choreographie
Clubfans
Clubschal
Clubspiel
Danke
Dauerkarte
Derby
Der Club is a Depp
DFB
DFB-Pokal
DFL
Dieter Hecking
Doppelpass
Du bl├Ąider Glubb
EM 2020
Empfang
Endspiel
England
Entlassung
EURO 2020
Europa
Europa League
Europameisterschaft
Europapokal
Everton
Fahnenmeier
fair-unfair
Fan-Betreuung
Fanclub
Fans
Fanshop
Fazit
FCN
FCN-Frauen
FCN-Handball-Damen
Fernsehbeweis
Finale
Flughafen
Franken
Frankenderby
Frankenstadion
Freundschaftsspiel
F├╝rth
Fussballgott
Fussballmanager
Geburtstag
Geisterspiel
Geldstrafe
Gertjan Verbeek
Glubb-Blog
Glubberer
Groundhopping
Hallimash
Hans Meyer
Heimspiel
Historie
Hymne
IceTigers
Ich bereue diese Liebe nicht
Iech bin a Glubberer
Inter Mailand
iPhone
Jan Koller
Japaner
JHV
Jonatan Kotzke
Jubil├Ąum
Jugend
Junggesellenabschied
Juri Judt
Karriereende
Klassenerhalt
Krise
Laffer Bimbela
Larisa
Leihbasis
Lieder
liveblogging
Liverpool
Lizenz
Mainz
MAN
Manolo
Marek Mintal
Martin Bader
Max-Morlock-Stadion
Maximilian Dittgen
Max Morlock
Meisterschaft
Michael A. Roth
Michael Meeske
Michael Oenning
Michael Wiesinger
Mitgliederversammlung
Muskelfaserriss
Nachbetrachtung
Nachwuchs
Nationalmannschaft
Negativrekord
Neuverpflichtung
Newcastle United
Newsletter
NKD
N├╝rnberg
Offener Brief
Optimist
Paris Saint-Germain
Patrick Rakovsky
Pattex-Klewer
Pfostentreffer
Phantomtor
Pinola
Platini
Podcast
Podiumsdiskussion
Pokalfinale
Pokalsieger
Polizei
Pr├Ąsidium
Premier League
Presse
Prognose
Pyro
Rahmenterminplan
Ralf Woy
Randale
Ranking
Raphael Sch├Ąfer
Rapid Wien
Real Mallorca
Rechenbeispiel
Rekord
Relegation
Relegationsspiele
Ren├ę Weiler
Restprogramm
R├╝ckennummern
Saisoner├Âffnung
Sasa Ciric
Satire
Schal
Schalke
Schicksalsspiel
Skandal
Sonderzug
Sperre
Spielabbruch
Spielerwechsel
Spielplan
Sponsor
St. Petersburg
Stadion
Stadionverbot
Statistik
Statue
Stellungnahme
Stimmungsboykott
St├Âckchen
Tendenz
Termin
Termine
Test
Thomas von Heesen
Timo Gebhart
Topzuschlag
Tor der Woche
Tor des Monats
Torhymne
Total beglubbt
Trainerentlassung
Trainerwechsel
Trainingsauftakt
Trainingslager
Transferger├╝chte
Trauer
Trempelmarkt
Trigami
Trikot
TSV Havelse
Twitter
U19
├ťbertragung
UEFA
UEFA-Cup
UI-Cup
Ultras N├╝rnberg
Umfrage
Valenciennes FC
Val├Ęrien Isma├źl
Veranstaltungen
verglubbt
Verletzung
Victoria Bangkok
Video
Vorbereitung
Wette
Wien 2008
Wiesehahn
Wintergame
Wir sind der Club
Witz
WM2006
Wort zum Spieltag
Zitat
Zuschauer
Zuschauerschnitt
Zvjezdan Misimovic
Europapokal-Lied:Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom!(hier)
Kategorien
Allgemein
Bundesliga
Champions League
DFB-Pokal
EM
FCN
Glubb-Ausw├Ąrts
Glubb-Live
Glubb-News
Glubbfans
Groundhopping
Stadion
Termine
UEFA-Cup / UI-Cup
WM
Groundhopping
Stadion-Bilder vom
Groundhopping
Monaco 2004
Barcelona 2004
Bayern : Juve 2004
Bangkok 2008
Magdeburg 2008
Regensburg 2009
Newcastle 2011
Liverpool 2011
Gastbeitr├Ąge werden
gerne angenommen!
Glubb-Blog per e-mail?E-Mail:
p
p
Glubb-Blog auf TwitterEcht jetzt, #Dynamo? #Kutschke #SGD https://t.co/qvlf4l5JuS about 1 day ago#Glubb-Blog-Beitrag: KSC ÔÇô FCN 2:1! Glubb entt├Ąuscht auf ganzer Linie! https://t.co/LnQzeXp3xd #FCN #KSCFCN about 2 days ago#FCN: Offenbar Gespr├Ąche mit Enrico #Valentini vom #KSC: Geb├╝rtiger N├╝rnberger vor R├╝ckkehr? #Glubb #Bornemann
https://t.co/H4B6HBD1oF about 3 days ago#Glubb-Blog-Beitrag: Tabelle der #Relegation: Nat├╝rlich ist #N├╝rnberg Relegationsmeister! :-) #FCN #Relegation16
https://t.co/50XJmBiRha about 4 days ago#Glubb-Blog-Beitrag: Relegationstabelle: Wer ist Relegationsmeister? https://t.co/50XJmBiRha #FCN #DerClub about 4 days ago@glubb_blog_deGlubb-Seiten
1.FC N├╝rnberg
Clubfans-united.de
Der Sportteil
Fahnenschwenker
Fanclub GB #8211; 1.FCNUK
Fanclub Laffer Bimbela
Fanclub Victoria Bangkok
Faszination Nordkurve
Glubb-Forum
Supporters-Club
Ultras N├╝rnberg
unterst├╝tzte Aktionen
DIE FRANKEN
Fansmedia Sprachrohr der Fu├čballfans
Fussballfans beobachten Polizei
Rot-schwarze Hilfe
Weblogroll
Bundesliga-Blog
Bundesligalegenden
Bundesligatickets
Der Spieltag in GIFs
Derby-Blog
Doktor Fussball
FC Schalke 04
Fritten, Fussball #038; Bier
Fussball-Blogging
Fussballblog.3liga
fussballdaten.de
Heilpraktiker Psychotherapie
Jogis Jungs
K├Ânigsblog S04
NN Club Blog
NZ 3 Clubfreunde
Papierkugel-Blog
Pendlo Mitfahrgelegenheiten
Trikot #038; Fussball
VFL Wolfsburg-Blog
zonstige Links
1. FC N├╝rnberg ÔÇô Footbo
Autogas N├╝rnberg
bayern-wolln-mer.net Franken-Blog
Blog-abfertigung N├╝rnberg
K├Ąrwaboum R├╝ckersdorf
Archive Archive
W├Ąhle den Monat
April 2016
M├Ąrz 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
M├Ąrz 2015
Februar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
M├Ąrz 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
M├Ąrz 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
M├Ąrz 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
M├Ąrz 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
M├Ąrz 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
M├Ąrz 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
M├Ąrz 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
M├Ąrz 2007
Meta
Anmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.org
Beliebteste Suchbegriffeerste runde bukarest(5)europapokal lied(4)in kopenhagen schellt das telefon(3)fangesang europapokal text(3)http://www n-town de/glubbblog/index php/archives/allgemein/170-europapokallied-fcn-club-glubb-bukarest-versionen-ewerton-st-petersburg-alkmaar-larissa html(2)nummernschild aufkleber(2)hsv europapokal lied(2)groundhopp W uuml;rzburger kickers(1)Letzte Suchbegriffeeuropapokal song hsv europapokal songEuropapokal lied hsvhsv europapokal liedhsv europapokal liedeuropapokal liedfcn fsv commerzbank arena zugtext europapokalliedhttp://www n-town de/glubbblog/index php/archives/allgemein/39-erste-runde-bukarest-zweite-runde-rom-in-kopenhagen-schellt-das-telefon htmlhooligans n uuml;rnberg gegen Moskaufangesang europapokal textGroundhopping Veltins arenafangesang europapokal texterste runde bukaresthttp://www n-town de/glubbblog/index php/archives/allgemein/170-europapokallied-fcn-club-glubb-bukarest-versionen-ewerton-st-petersburg-alkmaar-larissa htmlUnterst├╝tzung Unterst├╝tzen Sie uns durch unsere Sponsoren
RSS-Feed Glubb-Blog hier
Franken-Politik |
Franken |
Monstertrasse Franken |
Depression |
Vogelsuppenenssen |
Blumen Neunkirchen Speikern |
Franken |
Andreas Brandl Politik |
Andreas Brandl Wahl 2018 |
Generation 50plus
Copyright copy; 2016 Glubb-Blog All rights reserved. Blue Grace theme by Vladimir Prelovac.

Updated Time

Updating   
Friend links: ProxyFire    More...
Site Map 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 250 300 350 400 450 500 550 600 610 620 630 640 650 660 670 680 690 700 710 720 730 740 750
TOS | Contact us
© 2009 MyIP.cn Dev by MYIP Elapsed:2.739ms