INSERT INTO sites(host) VALUES('n-town.de') 1045: Access denied for user 'www-data'@'localhost' (using password: NO) n-town.de Estimated Worth $165,789 - MYIP.NET Website Information
Welcome to MyIP.net!
 Set MYIP as homepage      

  
           

Web Page Information

Title:
Meta Description:
Meta Keywords:
sponsored links:
Links:
Images:
Age:
sponsored links:

Traffic and Estimation

Traffic:
Estimation:

Website Ranks

Alexa Rank:
Google Page Rank:
Sogou Rank:
Baidu Cache:

Search Engine Indexed

Search EngineIndexedLinks
 Google:
 Bing:
 Yahoo!:
 Baidu:
 Sogou:
 Youdao:
 Soso:

Server Data

Web Server:
IP address:    
Location:

Registry information

Registrant:
Email:
ICANN Registrar:
Created:
Updated:
Expires:
Status:
Name Server:
Whois Server:

Alexa Rank and trends

Traffic: Today One Week Avg. Three Mon. Avg.
Rank:
PV:
Unique IP:

More ranks in the world

Users from these countries/regions

Where people go on this site

Alexa Charts

Alexa Reach and Rank

Whois data

Who is n-town.de at de.whois-servers.net

% Copyright (c) 2010 by DENIC

% Version: 2.0

%

% Restricted rights.

%

% Terms and Conditions of Use

%

% The data in this record is provided by DENIC for informational purposes only.

% DENIC does not guarantee its accuracy and cannot, under any circumstances,

% be held liable in case the stored information would prove to be wrong,

% incomplete or not accurate in any sense.

%

% All the domain data that is visible in the whois service is protected by law.

% It is not permitted to use it for any purpose other than technical or

% administrative requirements associated with the operation of the Internet.

% It is explicitly forbidden to extract, copy and/or use or re-utilise in any

% form and by any means (electronically or not) the whole or a quantitatively

% or qualitatively substantial part of the contents of the whois database

% without prior and explicit written permission by DENIC.

% It is prohibited, in particular, to use it for transmission of unsolicited

% and/or commercial and/or advertising by phone, fax, e-mail or for any similar

% purposes.

%

% By maintaining the connection you assure that you have a legitimate interest

% in the data and that you will only use it for the stated purposes. You are

% aware that DENIC maintains the right to initiate legal proceedings against

% you in the event of any breach of this assurance and to bar you from using

% its whois service.

%

% The DENIC whois service on port 43 never discloses any information concerning

% the domain holder/administrative contact. Information concerning the domain

% holder/administrative contact can be obtained through use of our web-based

% whois service available at the DENIC website:

% http://www.denic.de/en/domains/whois-service/web-whois.html

%



Domain:
n-town.de

Nserver: ns5.kasserver.com

Nserver: ns6.kasserver.com

Status: connect

Changed: 2008-08-02T05:00:32+02:00



[Tech-C]

Type: PERSON

Name: Andreas Brandl

Address: Birkenstrasse 29

PostalCode: 91207

City: Lauf

CountryCode: DE

Phone: +49 9123 998877

Fax: +49 9123 998877

Email: andy

Changed: 2008-04-11T08:45:20+02:00



[Zone-C]

Type: PERSON

Name: Andreas Brandl

Address: Birkenstrasse 29

PostalCode: 91207

City: Lauf

CountryCode: DE

Phone: +49 9123 998877

Fax: +49 9123 998877

Email: andy

Changed: 2008-04-11T08:45:20+02:00

Front Page Thumbnail

sponsored links:

Front Page Loading Time

Keyword Hits (Biger,better)

Other TLDs of n-town

TLDs Created Expires Registered
.com
.net
.org
.cn
.com.cn
.asia
.mobi

Similar Websites

More...
AlexaŠáçÚóś

Search Engine Spider Emulation

Title:Glubb-Blog Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping - Union Berlin – FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!
Description:Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping
Keywords:
Body:
Glubb-Blog Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping - Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!
Home
Impressum
WM2006 in N├╝rnberg
Glubb-Blog
Clubfans bei FCN-Ausw├Ąrtsfahrten und Groundhopping
Glubb-Live
Allgemein
Glubb-News
FCN
Bundesliga
Glubbfans
DFB-Pokal
Termine
UEFA-Cup / UI-Cup
Glubb-Ausw├Ąrts
Groundhopping
Champions League
EM
Stadion
WM
Mrz
20
Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!
Bomber Manolo on M├Ąrz 20th, 2017
Schade, das hat nicht gereicht. 83 Minuten hielt der Glubb gegen den neuen Tabellenf├╝hrer FC Union Berlin mit viel Kampf ordentlich dagegen, vers├Ąumte aber selbst Tore zu machen. Wie es dann so ist macht der Gegner irgendwann sein Tor. Die erste Punkspielniederlage gegen Union! Aber fast m├Âchte man Michael Oenning zitieren: Auf diese Niederlage kann man aufbauen. ­čśë
Der Glubb machte heute ├╝ber weite Strecken des Zweitligakicks Spa├č. Zeigte sich vor allem Zweikampf technisch verbessert. Doch die Berliner kamen immer wieder ├╝ber die linke N├╝rnberger Abwehrseite, weil der junge Lippert oft von Salli im Stich gelassen wurde. Nach vorne war es aber Salli der mit einem Fernschuss Mesenh├Âler zu einer Parade zwang. Das wars in Halbzeit eins.
Nach der Pause f├╝r meinen Geschmack sogar der FCN besser, nur leider wurden die Angriffe NIE vern├╝nftig zu Ende gespielt. Dann so 12 Minuten vor Schluss: Schiedsrichter Drees musste verletzt behandelt werden. Nach der Unterbrechung N├╝rnberg indisponiert, Polter setzt einen Konter an den Pfosten. Gl├╝ck f├╝r Sch├Ąfer!
Dann die Schl├╝sselszene: Der eingewechselte Ishak mit einem Konter, zwei gegen einen Verteidiger, doch der Schwede schiebt diesem Verteidiger den Ball v├Âllig planlos in die Beine! Mann o mann! Das musste es doch sein! (Sch├Ąfer: #8222;Wenn man mit 2 vs 1 aufs Tor zu l├Ąuft, w├Ąre es schon sch├Ân, wenn dann der Torwart wenigstens eine Glanzparade zeigen m├╝sste. #8220;)
Direkter Gegenzug: Skrzybski legt den Ball zur├╝ck und der eingewechselte Hosinet knallt ihn halbhoch ins lange Eck. 1:0, Union damit Tabellenf├╝hrer. Gratulation.
Jetzt rannte der Glubb an, 6 Minuten Nachspielzeit obwohl Drees allein schon 6 Minuten draussen war. Aber daran lags heute nicht. Aus.
Fazit:
Ich rege mich gerade extrem ├╝ber Ishak auf, so eine Chance darf man nicht so herschenken. Unm├Âglich.
Salli hatte heute ebenso ein paar Aktionen die ich nicht verstehen kann. Wenn einer so technisch versiert ist, dann kann man sich doch mal bei den Abspielen etwas M├╝he geben.
Positiv daf├╝r wieder unsere jungen Fohlen: Lippert und L├Âwen haben mir gut gefallen! Aber auch Margreitter und Bulthuis waren heute mMn solide.
Die kreative Schaltzentrale M├Âhwald als einzige Spitze aufzustellen erwies sich aber als Rohrkrepierer, da unsere Offensive ab der Strafraumgrenze mit dem Latein am Ende war. Schade. Aber dennoch ist unser (Ge-)Spiel(e) unter K├Âllner besser!
Fans:
Den Eisernen Fans ist es ja zu g├Ânnen: Ehrlicher Traditionsverein, verdient.
Unsere Fans waren wieder gut zu h├Âren! Respekt wer Montag-Abend diese Strecke auf sich genommen hat.
Nun MUSS gegen Karlsruhe ein Sieg her, da die Westvorstadt mit dem ├ťberraschungssieg ├╝ber Stuttgart schon weit vor uns in der Tabelle steht. Bleibts so bis zu Ende der Saison w├Ąrs echt peinlich.
?Scheinbar hat die DFL Mitleid mit dem FCN: Weil wir jedes Montagsspiel verlieren gibts diese Saison keines mehr! ;)?
Alles f├╝r rot-schwarz
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
5 Kommentare #187;
Mrz
17
Die Spieltage 29 bis 34 der Saison 2016/2017 sind terminiert: Kein Flutlicht mehr!
Bomber Manolo on M├Ąrz 17th, 2017
Also gut, ich verzichte auf das Aufstieg-Bild, das normalerweise ├╝ber diesen Termin-Betr├Ągen steht, in dieser Saison wirds wohl um nix mehr gehen als die #8222;Fr├Ąnkische Meisterschaft #8220;. Aber die DFL hat die letzten Spieltage dieser Saison ver├Âffentlicht und sieh an: Es gibt keine Abendspiele mehr. Der Auftritt bei Union Berlin am kommenden Montag wird der letzte sein, ab dann gibts nur noch Sonntag und sehr erfreulich, 3x Samstag. Nicht mehr im Blickfeld der Liga zu sein hat also auch Vorteile. ­čśë Hier die Termine im ├ťberblick:
29.Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; FC Erzgebirge Aue (Sa 15.04.2017 um 13:00 Uhr)
30.Spieltag: FC W├╝rzburger Kickers #8211; 1. FC N├╝rnberg (So 23.04.2017 um 13:30 Uhr)
31.Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; VfB Stuttgart (Sa 29.04.2017 um 13:00 Uhr)
32.Spieltag: SV Sandhausen #8211; 1. FC N├╝rnberg (Sa 06.05.2017 um 13:00 Uhr)
33.Spieltag: 1. FC N├╝rnberg #8211; Fortuna D├╝sseldorf (14. Mai 2017 #8211; So 15:30 Uhr)
34.Spieltag: 1. FC Kaiserslautern #8211; 1. FC N├╝rnberg (21. Mai 2017 #8211; So 15:30 Uhr)
Hoffentlich k├Ânnen diese besseren Spieltage dazu beitragen, dass Neu-Trainer Michael K├Âllner mit verbesserter Spielweise auch mehr Leute ins Stadion locken kann. Denn der Zuschauerschnitt beim Glubb l├Ąsst echt zu w├╝nschen ├╝brig, was nicht nur am fehlenden Erfolg der Mannschaft liegt. Ich erinnere nur an das Frankenderby an einem Dienstag um 17:30 Uhr! Gegen den VFB Stuttgart d├╝rfte das Stadion noch mal voll werden, wer wei├č?
Wie immer halte auch dieses Mal die Spieltage-├ťbersicht der Saison 2016/17 aktuell. Also gerne hier immer mal vorbeischaun! ­čÖé
Alles f├╝r rot-schwarz!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Bundesliga, Termine
Termine
1 Kommentar #187;
Mrz
12
FCN #8211; Bielefeld 1:0! Ein Sieg f├╝r Heino Hassler!
Bomber Manolo on M├Ąrz 12th, 2017
Die Glubb-Familie trauerte heute: Heino Hassler vom N├╝rnberger Fanprojekt war am vergangenen Samstag im Alter von 61 Jahren verstorben. Die Spieler gedachten in eine Schweigeminute, wobei diese auf Wunsch von Heino in einen einmin├╝tigen Applaus umgewandelt wurde. Die Ultras gedachten ebenso: Basti Grau sagte ├╝ber Mikrofon, dass man von solchen Fans viel mehr brauche! Machs gut, Heino.
Fussball wurde auch gespielt und der FCN holte endlich mal wieder einen Sieg #8211; f├╝r Heino! Der Interimstrainer Michael K├Âllner schickte eine ziemlich ver├Ąnderte Mannschaft aufs Feld. Rapha Sch├Ąfer stand ├╝berraschend im Tor. Grund war aber eine Bauchmuskelzerrung bei Kirschbaum. Wahrscheinlich hat er sich bei der Nachbetrachtung der Derbyniederlage kaputt gelacht. ­čśë
Ebenso ├╝berraschend das Startdeb├╝t von Eduard L├Âwen, der ein b├Ąrenstarkes Spiel machte. Dann startete das Spiel sehe ├╝berzeugend. Der Glubb machte Dampf, kam zu M├Âglichkeiten. In der 35. Minute die Erl├Âsung: Einwurf, Edgar Salli legt an den 16er zur├╝ck und Ondrej Petrak schlie├čt ├╝berlegt ins kurze Eck ab! Endlich mal wieder ein Treffer f├╝r N├╝rnberg!!
In der zweiten H├Ąlfte lie├č der Glubb die Arminia aber zu sehr kommen f├╝r meinen Geschmack. Fast w├Ąre es noch schief gegangen, aber Rapha Sch├Ąfer hielt den Sieg mit einer ├╝berragendenden Parade fest! Gerade die zweite H├Ąlfte zeigte dass doch noch geh├Ârig Sand im Getriebe ist #8211; sehr positiv aber der Einsatz von Dominik Baumann. Schluss, Sieg!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
1 Kommentar #187;
Mrz
7
Adele Alois! Der FCN trennt sich von Trainer Schwartz
Bomber Manolo on M├Ąrz 7th, 2017
Die blutleere Vorstellung im 262. Frankenderby war wohl der ber├╝hmte Tropfen der das Fass zum ├ťberlaufen bringt: Der 1. FC N├╝rnberg entl├Ąsst Trainer Alois Schwartz (49). Vorerst wird der Cheftrainer der U21,┬áMichael K├Âllner die Verantwortung f├╝r die Profi-Mannschaft ├╝bernehmen. Bei den Fans hatte Ex-Sandhausen-Trainer schon l├Ąnger einen schweren Stand, was nach zuletzt drei Niederlagen in Folge fast schon erdr├╝ckend wurde. Dennoch ├╝berzeugte auch dieses Mal die Vereinsf├╝hrung um┬áSportvorstand Andreas Bornemann mit professionellem Verhalten: Es drang im Vorfeld nichts an die ├ľffentlichkeit. So muss das sein.
#8222;Es ist leider nicht gelungen, die notwendige Stabilit├Ąt zu gew├Ąhrleisten, die wir uns erhofft hatten #8220;┬ázitiert die NN Andreas Bornemann und verweist auf die┬áR├╝ckrundentabelle, auf der der Glubb den vorletzten Platz ziert. Der FCN habe sich nach #8222;eingehender Analyse und ganzheitlicher Betrachtung der sportlichen Situation f├╝r eine Ver├Ąnderung auf der Cheftrainer-Position entschieden. #8220;
Der 1. FC┬áN├╝rnberg dankt Alois Schwartz #8222;f├╝r sein Engagement und die geleistete Arbeit beim Club.ÔÇť Bereits um 16 Uhr wird K├Âllner das┬áTraining leiten und die Mannschaft┬áauf die n├Ąchsten Spiele vorbereiten. F├╝r viele junge Spieler d├╝rfte der #8222;neue #8220; Trainer keine gro├če Umstellung sein, schlie├člich hatten ihn viele bei der U21.
Michael K├Âllner┬áwar bisher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und Cheftrainer der U21. Der geb├╝rtige Oberpf├Ąlzer ist seit M├Ąrz 2016 beim Glubb und #8222;ist ein ausgewiesener Fu├čballfachmann #8220;, sagt Sportvorstand Bornemann. Zuvor arbeitete er im Jugendbereich der SpVgg Greuther F├╝rth und beim DFB.
Ich finde #8230;
#8230;es immer schade, wenn man einen Trainer rauswerfen muss. Denn es ist wieder ein Entwicklungschritt, der verloren gegangen ist bzw. verlorene Zeit f├╝r eine Entwicklung. Ich fordere bei weitem nicht so schnell wie andere den Kopf des Trainers, aber in den letzten Wochen hatte der Trainer wirklich keinerlei Argumente mehr. Das Spiel bei 1860 war unterirdisch, gegen Bochum wars harmlos und das Frankenderby wehrlos. Dass die Vereinsf├╝hrung nun aktiv wurde, verstehe ich voll und ganz.
Wir w├╝nschen Alois alles Gute und dr├╝cken dem neuen Trainer die Daumen, damit er wegen unfassbarem Erfolg mit dem 1.FC N├╝rnberg sehr lange Trainer in N├╝rnberg bleiben darf! ­čÖé
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Alois Schwartz, Trainerentlassung, Trainerwechsel
Glubb-News
3 Kommentare #187;
Mrz
5
F├╝rth #8211; FCN 1:0! Schwacher Glubb verliert wieder das Frankenderby!
Bomber Manolo on M├Ąrz 5th, 2017
Gott war das schwach! Der 1. FC N├╝rnberg verliert nach einer blutleeren Vorstellung im Ronhof ein extrem schwaches 262. Frankenderby mit 1:0 und taumelt weiter Richtung Tabellenende. F├╝r Trainer Alois Schwartz, der ohnehin in der Kritik steht wir es nun richtig eng. In einer ohnehin verschenkten Saison verliert der Glubb gleich 2x das Frankenderby. Da hat man als Trainer wirklich keinerlei Argumente mehr.
Nat├╝rlich k├Ânnte man nun die Pech-Karte spielen und darauf verweisen dass wie schon im Hinspiel ein abgef├Ąlschter Schuss die Entscheidung bringt. Aber der Glubb hatte auch sonst wenig zu melden. In der 86. Minute der erste richtige Schuss auf das F├╝rther Tor. Peinlich, peinlich.
Die Kleebl├Ątter dagegen waren wie immer hei├čer und bissiger, das kennen wir ja schon. Nicklichkeiten, aber auch mit Chancen im Spiel. Auch die Statistik spricht eine deutliche Sprache: Ballbesitz 62,4%:37,6%, Zweikampf 53,1%:46,9%, Ecken 9:2, Sch├╝sse 14:7, Aufs Tor 5:1, Passgenauigkeit 75,7%:58,0%! Also selbst wenn das Tor ungl├╝cklich war, der Glubb hatte es heute nicht verdient.
Fazit:
Es stimmt beim Glubb derzeit an allen Ecken und Enden nicht. Fast k├Ânnte man glauben, dass man in der Not leichter der Kapitalgesellschaft beim FCN durchsetzen kann, wie ich das schon mal vermutet habe. ­čśë Eher ist es aber so, dass die gesamte Truppe h├Âchst verunsichert ist. Hoffentlich ist diese Saison bald rum. Noch sind es 13 Punkte zur Relegation nach oben, aber nur noch 8 Punkte auf die Relegation in die 3. Liga.
Alles f├╝r rot-schwarz
PS: Mann kann ├╝brigens auf Tipico seinen Pessimismus zu Geld machen. Ich habe beim Abpfiff 25,50 Euro gewonnen. ­čśë
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel, Frankenderby
Glubb-Live
3 Kommentare #187;
Feb
26
FCN #8211; Bochum 0:1! P├╝nktlich zum Frankenderby eine Krise!
Bomber Manolo on Februar 26th, 2017
Es muss offenbar bald wieder gegen die Westvorstadt gespielt werden, so planlos wie unsere Jungs derzeit spielen. Nach dem Offenbarungseid gegen 1860 gabs heute gegen Ex-Trainer Gertjan Verbeek eine Heimniederlage #8211; zwar kein Offenbarungseid, aber die erste Halbzeit auf jeden Fall zum vergessen. Und nun schon zum 2. Mal hintereinander kein Tor erzielt! Wer wei├č? Vielleicht folgt nun auf den Rekord der 41 Spiele mit Torerfolg ein neuer Rekord: Der Spiele ohne Torerfolg?
Als ob die 2. Liga nicht schon trist genug w├Ąre, spielt die Truppe von Alois Schwartz derzeit auch keinen sch├Ânen oder gar Ideenreichen Fu├čball. Leute so ins Stadion zu locken ist da ohnehin schon schwer, doch da es um nix mehr geht, ist es fast unm├Âglich. Dementsprechend leer war das Frankenstadion am Faschingswochenende.
Leider wurden die die da waren auch nicht belohnt: Der FCN stand in Halbzeit eins meist hinten drin und kam nach vorne kaum zu zwingenden Chancen. Ein Seitfallzieher vom Bochumer Wurtz, sch├Ân ├╝ber au├čen hur├╝ckgelegt, landete am Pfosten. Wenig sp├Ąter die gleiche Situation, Sabiri griff nicht ein, wieder zur├╝ckgelegt und Quaschner knallt das Ding unter die Latte. 0:1. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel.
Nach dem Pausentee machte der FCN endlich Druck: Lippert mit einem Kracher, den der gute Riemann leider abwehren konnte. Es folgten viele M├Âglichkeiten, aber wieder kaum zwingende. Meist wurde ├╝berhastet abgeschlossen oder unsinnig geflankt. Kurz vor dem Ende kam Neuzugang Ishak noch ins Spiel, f├╝gte sich aber nahtlos ein, weil auch er ├╝berwiegend die falschen Entscheidungen traf. Dann war aus, damit wartet der Glubb seit 10 Spielen auf einen Sieg gegen Angstgegner Bochum.
Fazit:
Es is ja sch├Ân, dass so viele junge Leute eingesetzt werden, aber richtig was lernen tun sie nicht. Der 1. FC N├╝rnberg mal wieder ohne Konzept, bolzt meist den Ball lang und hoch nach vorne und hofft auf Fehler des Gegners oder Zuf├Ąlle. Einen Plan scheint da keiner zu haben.
Das Engagement kann man vor allem in der zweiten Halbzeit keinem absprechen, doch manchmal wirkt es doch sehr hilflos.
Sabiri war f├╝r mich heute abermals ein Totalausfall. Er wirkt auf mich als w├╝rde er st├Ąndig denken #8222;n├Ąchstes Jahr spiel ich eh erste Liga, egal wo #8220;. Lippert dagegen erledigt sauber seine Aufgaben und hatte sogar eine der besten Torchancen. Kammerbauer gefiel mir auch, M├╝hl h├Ątte ich lieber anstelle von Hovland in der Innenverteidigung gesehen.
#8222;Mein #8220; Behrens hatte heute einen gebrauchten Tag und die Offensive war mir viel zu harmlos. Tja und nun kommt F├╝rth: Wieder mal die Chance mit einem Spiel alles gut zu machen, aber die Erfahrung zeigt eher #8230;.
Fans:
Wie schon Eingangs erw├Ąhnt war heute recht wenig los. Von den 24.000 waren lange nicht alle Dauerkartenbesitzer auch erschienen. Die Ultras machten #8222;gute Miene zum b├Âsen Spiel #8220;, was wiederum zweigt dass meine Forderung nach Spielbezogenem Support auch seine Schattenseiten h├Ątte, denn da w├Ąre heute wohl still gewesen.
Hoffen wir auf eine ├ťberraschung n├Ąchste Woche in F├╝rth, denn anders als wir schafft es das Kleeblatt derzeit sogar ohne Torchance einen Treffer zu erzielen.
Abschlie├čend m├Âchte ich Euch mein Gespr├Ąch mit dem Parkplatzw├Ąchter nicht vorenthalten: #8222;Lasst nicht so viel Platz zwischen den Autos! #8220;
Ich: #8222;Ich muss doch damit rechnen dass der die T├╝r aufmacht! #8220;
PW: #8222;Ja, heute is nicht schlimm, aber wenn die Bayern da spielen geht das nicht! #8220;
Ich: #8222;Wenn die Bayern das n├Ąchste mal hier spielen, gibts fliegende Autos! #8220; ­čśë
Alles f├╝r rot-schwarz!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
8 Kommentare #187;
Feb
20
1860 M├╝nchen #8211; FCN 2:0! Tsch├╝ss Rekord!
Bomber Manolo on Februar 20th, 2017
Schade, schade, Schokolade. Aber irgendwann wars klar dass der Rekord mit den Spielen mit Torerfolg enden wird. Heute war soweit: Nach der verdienten 2:0-Niederlage bei den L├Âwen steht der Rekord des 1.FC N├╝rnberg bei 41 Spielen mit Torerfolg. Ansonsten war es heute erschreckend schwach.
Ausgerechnet der solide Kirschbaum sah heute bei den Gegentoren sehr schlecht aus, machte aber durch starke Paraden im sp├Ąteren Spielverlauf wieder einiges gut. Sabiri heute f├╝r mich ein Totalausfall.
Schade dass Augsburg-Leihgabe Parker in der Nachspielzeit nur die Latte getroffen hat.
Es kommen wieder andere Zeiten!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
4 Kommentare #187;
Feb
10
FCN #8211; Braunschweig 1:1! Die Arbeit wurde nicht belohnt!
Bomber Manolo on Februar 10th, 2017
Eine Revanche f├╝r die 1:6-Hinspielpleite war das heute nicht, aber dennoch hat der 1. FC N├╝rnberg ein tolles Spiel abgeliefert, vor allem in der zweiten Halbzeit. Wieder waren es die jungen Fohlen um Torsch├╝tze Abdelhamid Sabiri welche die Zuschauer bisweilen mit der Zunge schnalzen lie├čen. Die Eintracht zeigte immer wieder warum sie da oben stehen, aber selbst ein Sieg w├Ąre f├╝r den Glubb heute nicht unverdient gewesen.
Zu Beginn war der Club noch sehr zaghaft und ├╝berlie├č Eintracht Braunschweig weitestgehend das Feld. Keinerlei Entlastung, sodass die F├╝hrung f├╝r die Niedersachsen eigentlich nur eine Frage der Zeit war: Der starke Hernandez legte quer sodass Nyman aus kurzer Distanz vollstrecken konnte. 0:1 in der 23. Minute.
Endlich aber wachte der Glubb auf. Nun gab es auch Chancen auf unserer Seite. Die gr├Â├čte vert├Ąndelte Kempe nach eine sch├Ânen M├Âhwald-Querpass, extrem schade. Pause.
Nach dem Pausentee der FCN spielbestimmend und nun auch mit Zug zum Tor. In der 53. dann der gro├če Auftritt von Sabiri: Hervorragende Ballan- und mitnahme, K├Ârpert├Ąuschung und ein Flachschuss von der Strafraumgrenze ins Tor! Riesig! Im 41. Spiel in Folge ein Torerfolg! Und Sabiri nun mit 3 Toren in 3 Spielen! Weiter so!
N├╝rnberg dr├╝ckte nun, hatte Chancen, aber wenige davon waren zwingend. Schwartz brachte mit Teuchert noch frische Offensiv-Power (zwar sp├Ąt, aber dennoch Respekt, h├Ątt ich von Alois nicht erwartet), doch leider pfiff der sonst eigentlich recht sichere Schiedsrichter Fritz mitten in einem N├╝rnberger Angriff ab. Aus 1:1!
Fazit:
Die jungen Spieler machen echt Freude! Allen voran nat├╝rlich Sabiri, wobei er teilweise schon recht #8222;gro├čkotzig #8220; daherkommt. Aber bisher gibt ihm der Erfolg recht. Dennis Lippert spielte erneut einen ruhigen und soliden Linksverteidiger #8211; Patrick Kammerbauer auf der gegen├╝berliegenden Seite hatte zu einer soliden Defensiv-Leistung sogar Offensiv-Aktionen! Den Gegenpart dazu spielte Even Hovland, der einige kapitale Fehlp├Ąsse im Repertoire hatte. Margreitter und die jungen mussten teilweise Kopf und Kragen riskieren.
Fans:
Das war heute entt├Ąuschend! Die Zahl der Fans l├Ąsst echt zu W├╝nschen ├╝brig! Vielleicht kommt zu der K├Ąlte und den beknackten Anspielzeiten langsam auch die Erkenntnis dass es wohl nicht mehr um den Aufstieg geht. Leider. Dann pr├Ąsentierten unsere Ultras eine Choreo, die in mir Fragen aufwirft: #8222;Sektion Stadionverbot #8220; stand in gro├čen Lettern ├╝ber dem Fanblock (siehe Bild).
Nun dachte ich immer dass es f├╝r Ultras in Allgemeinen um die Unterst├╝tzung des Vereins geht sowie auch die Mannschaft anzufeuern. Dass sie ihre wegen Strafen bzw. Vergehen aus dem Stadion ausgesperrten Kameraden mit einer #8222;Sektion #8220; und Fahnen huldigen, seh ich ja noch ein, aber eine Choreo? Nun, ich verstehs nicht.
Leider war aber auch die Stimmung nicht so, wie man es sich w├╝nscht. In eine Drangphase des Glubb als sogar die Sitzpl├Ątze #8222;FCN #8220; br├╝llten, wurde das Lalalala aus den Stehpl├Ątzen nur leicht lauter. Sogar Thorsten Kirschbaum deutete in Richtung #8222;Stimmungsblock #8220; mit den Armen an, dass er sich mehr Abfeuerung w├╝nschte! Naja, hoffentlich ist es ausw├Ąrts bei den L├Âwen am Montag in einer Woche besser.
Alles f├╝r rot-schwarz
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
Keine Kommentare #187;
Feb
4
Heidenheim-FCN 2:3! Die jungen Wilden siegen auf ganzer Linie!
Bomber Manolo on Februar 4th, 2017
Ein Ausw├Ąrtssieg der halb Franken tr├Ąumen l├Ąsst: Der 1. FC N├╝rnberg siegt mit einer Jugend-Truppe beim 1. FC Heidenheim mit 3:2, wobei eine Reihe junger Spiele mit mehr oder weniger Erfahrung durch die Bank ├╝berzeugen kann. Sofort werden Erinnerungen an die #8222;Fohlen-Truppe #8220; um Reuter, Grahammer und Eckstein anno 1985 wach. Der alternativlose Jugendkurs hat also auch seine wunderbaren Seiten!
Die Begegnung in der Voith-Arena war nur wenige Minuten alt, da flankte M├Âhwald vors Tor und Sabiri k├Âpft in seinem 2. Spiel sein erstes Zweitligator! Phantastisch! 0:1 (4.Minute).
Das spielte dem FCN in die Karten, nun musste Heidenheim was tun und der Glubb konnte kontern. Leider konnte der FCH kurz vor der Pause ausgleichen: Allerdings waren es die Routiniers Margreitter und Hovland die hier den ├ťberblick verloren. 1:1 #8211; Halbzeitpause.
Nach dem Pausentee schien N├╝rnberg noch zu schlafen und hatte Gl├╝ck nicht in R├╝ckstand zu geraten! In der 68. Minute aber dann eine schnelle Kombination ├╝ber Behrens der mit einem Doppelpass den mitgelaufenen Kammerbauer bedient, so dass der mit einem satten Schuss auch sein erstes Zweitligator erzielen kann: 1:2! Erneute F├╝hrung f├╝rn Glubb! Klasse!
Nun war der FCH w├╝tend und N├╝rnberg bekam R├Ąume! In der 79. Minute war es eine Kopie des 0:1 das den Glubb auf die Siegerstrasse brachte: M├Âhwald wieder auf Sabiri (OK, ein Querschl├Ąger) und der wieder per Kopf zum 1:3! Wahnsinn, der junge Kerl schn├╝rt bei seinem 2. Profieinsatz seinen ersten Doppelpack!
In der Nachspielzeit konnte Verhoek noch auf 2:3 verk├╝rzen, doch den ersten Sieg in 2017 konnte das nicht mehr gef├Ąrden! Sieg! Yea!
Fazit:
Alois Schwartz konnte bei seinem 8. Trainereinsatz in Heidenheim endlich einen Sieg einfahren. Viel wichtiger aber ist f├╝r mich dass Torsch├╝tze Kammerbauer, M├╝hl, Hufnagel, Doppeltorsch├╝tze Sabiri und der von vielen Fans geforderte Linksverteidiger Lippert durch die Bank eine tolle Leistung zeigen konnten! Das vergoldet die Freude ├╝ber den Ausw├Ąrtssieg!
Zwischenstand des Zweitligarekords: 40 Spiele in Folge mit Torerfolg!
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
1 Kommentar #187;
Jan
29
FCN #8211; Dynamo Dresden 1:2! Schwacher Glubb holt Rekord!
Bomber Manolo on Januar 29th, 2017
Es kamen 10.000 G├Ąstefans zum #8222;Spiel 1 nach Guido Burgstaller #8220;, der Torgarant war in der Winterpause zum FC Schalke 04 gewechselt, und das ging f├╝r den Glubb in die Hose. Aber zum Gl├╝ck nicht gr├╝ndlich, denn unsere Jungs konnten zum 39. Mal in Folge ein Tor erzielen: Zweitliga Rekord! Jaja, es sind die kleinen Freuden des Lebens! ­čśë Denn ansonsten gab es wieder viel zu meckern beim Glubb.
Der FCN begann abwartend, Dresden auch, darum war das Spiel ziemlich langweilig zu Beginn. Leider, leider war es dann auch nur Dynamo, die was f├╝rs Offensivspiel taten. Nun schwamm die Hintermannschaft und in der 31. Minute klingelte es auch schon: Sepsi (ja, immer wieder Sepsi) l├Ąsst sich am linken Strafraumeck wie ein Sch├╝ler abkochen, ein Querpass vors Tor sodass Heise aus 5 Metern einschieben kann. 0:1!
Tja, von Sepsi sp├Ąter mehr, nun aber b├Ąumte sich der FCN immer noch nicht auf. Dynamo hatte Chance um Chance, vor allem Ex-(oder noch?)-Glubberer Kutschke gab sich M├╝he und scheiterte nur knapp. Der Glubb hatte in der 35. seinen ersten nennenswerten Torschu├č, das lassen wir mal einfach so stehen.
Nun die zweite Halbzeit, R├╝ckstand und der Glubb spielt auf seine Kurve! Jetzt kommt was. Aber was kam war wieder Sepsi, der durch ein falsches Stellungsspiel das n├Ąchste Tor verschuldete: 14 Sekunden nach Wiederanpfiff trifft Berko zum 0:2, peinlich. Nur die ├╝ber 10.000 G├Ąstefans feierten zurecht.
Jetzt aber kam der Glubb endlich ins Spiel. Kunstst├╝ck, Dresden zog sich zur├╝ck. Nun gab es Torchancen und in der 72. den ersehnten Rekord: Ecke von links, Matavz mit Kopfball, den der starke Sch├Ąbe noch abwehren kann, aber M├╝hl vollstreckt! Yea! Danke M├Ąnner! 1:2-Anschlusstreffer und damit das 39. Spiel in Folge mit Torerfolg. Der Rekord von Wattenscheid wurde gegen Kaiserslautern eingestellt, nun haben wir ihn exklusiv!
Ja! 39 Zweitligaspiele in Folge mindestens ein Tor erzielt! Ha! So einen Rekord wird der FC Bayern niemals haben! ­čśë
Leider wachte der Glubb zu sp├Ąt auf. Die Bem├╝hungen kamen zu sp├Ąt und wurde nicht mehr belohnt. Kempe, Behrens, Kammerbauer und auch Teuchert scheiterten. Das wars dann, Dresden gewann verdient und macht eine #8222;Ausw├Ąrts-V├Âlkerwanderung #8220; zum Spektakel!
Fazit:
Ich hab mich sehr gefreut dass Sabiri von Anfang an ran durfte, ├╝berragend seine Rettungsaktion in er ersten H├Ąlfte! Auch M├╝hl, Kammerbauer und Teuchert kriegten Einsatzzeit. Das is gut f├╝r die TV-Gelder und es zeigt wie wir die restliche Saison verbringen werden. Mal sehen wie erfolgreich der Jugendkurs wird.
Die Statistik spricht gar nicht so eindeutig f├╝r Dresden. 20:8 Torsch├╝sse, 6:4 Ecken sprechen f├╝r N├╝rnberg, aber 47:53 Ballbesitz und 48:52 Zweikampf gaben dann wohl doch den Ausschlag. Und schlie├člich 112km Gesamtdistanz, ich bleib dabei, erst bei ca. 120km wirds erfolgreich.
Also nat├╝rlich ist das nicht sch├Ân anzusehen, aber der Weg auf die Jugend zu setzen ist alternativlos, wie man heute sagt. Und gerade auf der Sepsi-Position w├╝nsche ich mir einen jungen Kerl (Lippert?), der vielleicht auch Fehler macht, aber zumindest dazu lernt!!
RelVoSprung -7
#8230;und kann bei einem Sieg von Hannover morgen noch auf 10 Punkte anwachsen. Dies nur der Vollst├Ąndigkeit halber.
Fans:
Was wurde im Vorfeld nicht gewarnt, Clubfans sollten bestimmte Bereiche wir die Gro├če Strasse meiden. Und vor dem Spiel waren unz├Ąhlige B├Âller vom Messegel├Ąnde her zu h├Âren, aber IM Stadion gabs von beiden Seiten kein Gez├╝ndel! Respekt!
Hoffentlich bliebs auch sonst um das Spiel ruhig, was ich aber aufgrund der pr├Âsentierten gestohlenen Utensilien des Gegners nicht vermute. Auf dem Bild sieht man den Spruch #8222;Sachsen als Ruhest├Ârer? Das glaubt selbst Ottfried Fischer nicht! #8220;. Damit spielt die N├╝rnberger UN auf das Mobilisierungsvideo der Ultras Dynamo f├╝r die Partie in Franken an, in dem auch eine Szene aus dem Film ÔÇ×Go Trabi GoÔÇť mit Ottfried Fischer zu sehen ist. (via fanzeit)
Unterst├╝tzen wir die junge Truppe! Sie hat es verdient!
Alles f├╝r rot-schwarz
@glubb_blog_de folgen
Telekom-Entertain-Programme Bundesliga hier
Tags: Clubspiel
Glubb-Live
1 Kommentar #187;
laquo; vorherige Beitr├Ąge
Werbung:
Alle Glubb-Spiele der Saison 2016/2017 in der ├ťbersicht
#8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8212; #8211; RelVoSprung-12 Punkte
(Der Abstand zu den Relegationspl├Ątzen - das einzige, was wirklich z├Ąhlt - seit 30.10.2010 erfasst)
Neueste Beitr├Ąge
Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!
Die Spieltage 29 bis 34 der Saison 2016/2017 sind terminiert: Kein Flutlicht mehr!
FCN #8211; Bielefeld 1:0! Ein Sieg f├╝r Heino Hassler!
Adele Alois! Der FCN trennt sich von Trainer Schwartz
F├╝rth #8211; FCN 1:0! Schwacher Glubb verliert wieder das Frankenderby!
Neueste KommentareBomber Manolo bei Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!Glubberer68 bei Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!Bomber Manolo bei Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!block4 bei Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!Muffi 8 bei Union Berlin #8211; FCN 1:0! Gro├čer Kampf wurde nicht belohnt!
Sponsoren
Autoren
Bomber Manolo
Fahnenmeier
Muffi8
a
Berichte
Stadion-pics am
Ende der Berichte
Berichte 2012 / 2013
0:4 bei den Bayern
2:1 in Augsburg
0:0 in Frankfurt
1:2 in Mainz
Berichte 2011 / 2012
3:2 in Hoffenheim
2:0 in Kaiserslautern
0:0 in Augsburg
0:4 bei Bayern
2:1 in Aue (Pokal)
1:0 in Berlin
5:1 in Bielefeld (Pokal)
Berichte 2010 / 2011
2:0 in Kaiserslautern
0:3 bei Bayern
Berichte 2009 / 2010
0:0 beim VFL Bochum
0:4 in Dortmund
0:3 bei der TSG Hoffenheim
1:2 beim FC Bayern
Berichte 2008 / 2009
2:0 ├╝ber Cottbus (Relegation)
1:1 bei Greuther F├╝rth
1:2 beim FSV Frankfurt
0:0 beim FC Augsburg
1:1 bei 1860 M├╝nchen
3:0 in Ingolstadt
Berichte 2007 / 2008
0:0 in Dortmund
3:1 in Frankfurt
UEFA-CUP 0:1 gegen Benfica Lissabon(Portugal)
0:2 in Karlsruhe
UEFA-CUP 3:1 gegen Larissa in Volos(Griechenland)
UEFA-CUP 2:2 inBukarest (Rum├Ąnien)
1:1 in Cottbus
Berichte 2006 / 2007
Pokalfinale N├╝rnberg - Stuttgart 3:2(Pokalsieger 2007)
3:0 in Hannover
0:1 auf Schalke
4:0 Frankfurt (Pokal)
0:0 in Dortmund
2:3 in Bielefeld
1:1 in Wolfsburg
2:2 in Frankfurt
0:0 bei Bayern
Berichte 2005 / 2006
2:2 in Leverkusen
4:3 in K├Âln
1:2 bei Bayern
1:4 in Mainz
0:1 in Duisburg
1:1 in Wolfsburg
Berichte 2004 / 2005
3:6 bei Bayern
1:4 auf Schalke
1:2 in Berlin
1:2 in Gladbach
2:2 in Dortmund
3:4 in Hamburg
Berichte 2003 / 2004
4:3 in Osnabr├╝ck
1:2 in Regensburg
2:2 in F├╝rth
Berichte 2002 / 2003
0:2 bei Bayern
1:1 auf Schalke
1:2 in Berlin
Berichte 2001 / 2002
1:2 auf Schalke
1:3 in Hamburg
3:2 in Stuttgart
2:4 in Leverkusen
0:0 bei Bayern
0:5 in Wolfsburg
2:1 in K├Âln
0:1 bei 1860
0:1 in Cottbus
Berichte 2000 / 2001
1:0 in Aachenfont
b
Tag cloud
2.Liga
3.Liga
3G
Abschied
Abstieg
Ajax
Alkmaar
Alois Schwartz
Amateure
Analyse
Andi Wolf
Andreas Bornemann
Angelos Charisteas
Areva
Armin Reutershahn
Aufkleber
Aufsichtsrat
Aufstieg
Auslosung
Ausw├Ąrtsfahrt
Auszeichnung
Autogrammkarten
Autogrammstunde
Basketball
Basti Grau
Benfica Lissabon
Bestechung
Bielefeld
Bilder
Block 8
Blocksperre
Blocksperrung
Bomber Manolo
Boykott
Bukarest
Bundesliga
Burgstaller
Bus
Bus├╝berfall
Champions League
Chievo Verona
Choreographie
Clubfans
Clubfans; Frankenderby
Clubschal
Clubspiel
Danke
Dauerkarte
Derby
Der Club is a Depp
DFB
DFB-Pokal
DFL
Dieter Hecking
Doppelpass
Du bl├Ąider Glubb
D├╝sseldorf
EM 2020
Empfang
Endspiel
England
Entlassung
EURO 2020
Europa
Europa League
Europameisterschaft
Europapokal
Everton
Fahnenmeier
fair-unfair
Fan-Betreuung
Fanclub
Fans
Fanshop
Fazit
FCN
FCN-Frauen
FCN-Handball-Damen
Fernsehbeweis
Finale
Flughafen
Fortuna
Franken
Frankenderby
Frankenstadion
Freundschaftsspiel
F├╝rth
Fussballgott
Fussballmanager
Geburtstag
Geisterspiel
Geldstrafe
Gertjan Verbeek
Glubb-Blog
Glubberer
Groundhopping
Hallimash
Hans Meyer
Heimspiel
Historie
Hymne
IceTigers
Ich bereue diese Liebe nicht
Iech bin a Glubberer
Inter Mailand
iPhone
Jan Koller
Japaner
JHV
Jonatan Kotzke
Jubil├Ąum
Jugend
Junggesellenabschied
Juri Judt
Karriereende
Klassenerhalt
Krise
Laffer Bimbela
Larisa
Leierkastenmann
Leihbasis
Lieder
liveblogging
Liverpool
Lizenz
Mainz
MAN
Manolo
Marek Mintal
Martin Bader
Matavz
Max-Morlock-Stadion
Maximilian Dittgen
Max Morlock
Meisterschaft
Michael A. Roth
Michael Meeske
Michael Oenning
Michael Wiesinger
Mitgliederversammlung
Muskelfaserriss
Nachbetrachtung
Nachwuchs
Nationalmannschaft
Negativrekord
Neuverpflichtung
Newcastle United
Newsletter
NKD
N├╝rnberg
Offener Brief
Optimist
Paris Saint-Germain
Patrick Rakovsky
Pattex-Klewer
Pfostentreffer
Phantomtor
Pinola
Platini
Podcast
Podiumsdiskussion
Pokalfinale
Pokalsieger
Polizei
Pr├Ąsidium
Premier League
Presse
Prognose
Pyro
Rahmenterminplan
Ralf Woy
Randale
Ranking
Raphael Sch├Ąfer
Rapid Wien
Real Mallorca
Rechenbeispiel
Rekord
Relegation
Relegationsspiele
Ren├ę Weiler
Restprogramm
R├╝ckennummern
Saisoner├Âffnung
Sasa Ciric
Satire
Schal
Schalke
Schicksalsspiel
Skandal
Sonderzug
Sperre
Spielabbruch
Spielerwechsel
Spielplan
Sponsor
St. Petersburg
Stadion
Stadionverbot
Statistik
Statue
Stellungnahme
Stimmungsboykott
St├Âckchen
Tendenz
Termin
Termine
Test
Thomas von Heesen
Timo Gebhart
Topzuschlag
Tor der Woche
Tor des Monats
Torhymne
Total beglubbt
Trainerentlassung
Trainerwechsel
Trainingsauftakt
Trainingslager
Transferger├╝chte
Trauer
Trempelmarkt
Trigami
Trikot
TSV Havelse
Twitter
U19
├ťbertragung
UEFA
UEFA-Cup
UI-Cup
Ultras N├╝rnberg
Umfrage
Valenciennes FC
Val├Ęrien Isma├źl
Veranstaltungen
verglubbt
Verletzung
Victoria Bangkok
Video
Vorbereitung
Wette
Wien 2008
Wiesehahn
Wintergame
Wir sind der Club
Witz
WM2006
Wort zum Spieltag
Zitat
Zuschauer
Zuschauerschnitt
Zvjezdan Misimovic
Europapokal-Lied:Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom!(hier)
Kategorien
Allgemein
Bundesliga
Champions League
DFB-Pokal
EM
FCN
Glubb-Ausw├Ąrts
Glubb-Live
Glubb-News
Glubbfans
Groundhopping
Stadion
Termine
UEFA-Cup / UI-Cup
WM
Groundhopping
Stadion-Bilder vom
Groundhopping
Monaco 2004
Barcelona 2004
Bayern : Juve 2004
Bangkok 2008
Magdeburg 2008
Regensburg 2009
Newcastle 2011
Liverpool 2011
Gastbeitr├Ąge werden
gerne angenommen!
Glubb-Blog per e-mail?E-Mail:
p
p
Glubb-Blog auf Twitter"Zufriedene Kunden": Sch├Ânes Bild mit Interpretationsspielraum der #Wolfsburg-Fans!;) #Icetigers #nitwob @NZ_OnlineÔÇŽ https://t.co/ueNeB3VH6i about 15 hours agoEin Ausrufezeichen der #Icetigers #N├╝rnberg! 5:1-Sieg in Spiel 1 im #PlayOff-Halbfinale gegen #Wolfsburg!ÔÇŽ https://t.co/Ion9yX0gzZ about 16 hours agoDa war ich mit meine Vater auch immer gesessen und hab "unseren Bau" beobachtet! :-) #FCN https://t.co/Ndbjw1V7a6 about 1 day agoF├╝r Max Morlock: 100 Clubfans marschieren ins Stadion! Und iech woa dabei! ;) #FCN #MMS #maxmorlockstadion #Glubb https://t.co/iq0GyTHrum about 1 day agoDer VideoDreh zum #MaxMorlockStadion im #Stadion dauert immer noch an! Die #FCN-Fans sind immer noch gut drauf! https://t.co/ntdQbCwC4h about 1 day ago@glubb_blog_deGlubb-Seiten
1.FC N├╝rnberg
Clubfans-united.de
Clubgefl├╝ster
Der Sportteil
Fahnenschwenker
Fanclub GB #8211; 1.FCNUK
Fanclub Laffer Bimbela
Fanclub Victoria Bangkok
Faszination Nordkurve
Glubb-Forum
Supporters-Club
Ultras N├╝rnberg
unterst├╝tzte Aktionen
DIE FRANKEN
Fansmedia Sprachrohr der Fu├čballfans
Fussballfans beobachten Polizei
Rot-schwarze Hilfe
Weblogroll
Bundesliga-Blog
Bundesligalegenden
Bundesligatickets
Der Spieltag in GIFs
Derby-Blog
Doktor Fussball
FC Schalke 04
Fritten, Fussball #038; Bier
Fussball-Blogging
Fussballblog.3liga
fussballdaten.de
Heilpraktiker Psychotherapie
Jogis Jungs
K├Ânigsblog S04
NN Club Blog
NZ 3 Clubfreunde
Papierkugel-Blog
Pendlo Mitfahrgelegenheiten
Trikot #038; Fussball
VFL Wolfsburg-Blog
zonstige Links
1. FC N├╝rnberg ÔÇô Footbo
Autogas N├╝rnberg
bayern-wolln-mer.net Franken-Blog
Blog-abfertigung N├╝rnberg
K├Ąrwaboum R├╝ckersdorf
Archive Archive
W├Ąhle den Monat
M├Ąrz 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
M├Ąrz 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
M├Ąrz 2015
Februar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
M├Ąrz 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
M├Ąrz 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
M├Ąrz 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
M├Ąrz 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
M├Ąrz 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
M├Ąrz 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
M├Ąrz 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
M├Ąrz 2007
Meta
Anmelden
Beitrags-Feed (RSS)
Kommentare als RSS
WordPress.org
Beliebteste Suchbegriffe(13)Letzte SuchbegriffeUnterst├╝tzung Unterst├╝tzen Sie uns durch unsere Sponsoren
RSS-Feed Glubb-Blog hier
Franken-Politik |
Franken |
Monstertrasse Franken |
Depression |
Vogelsuppenenssen |
Blumen Neunkirchen Speikern |
Campingmobil mieten |
Andreas Brandl Politik |
Andreas Brandl Wahl 2018 |
Generation 50plus
Copyright copy; 2017 Glubb-Blog All rights reserved. Blue Grace theme by Vladimir Prelovac.

Updated Time

Updating   
Friend links: ProxyFire    More...
Site Map 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 250 300 350 400 450 500 550 600 610 620 630 640 650 660 670 680 690 700 710 720 730 740 750
TOS | Contact us
© 2009 MyIP.cn Dev by MYIP Elapsed:48.973ms