INSERT INTO sites(host) VALUES('inm.de') 1045: Access denied for user 'www-data'@'localhost' (using password: NO) inm.de Estimated Worth $52,530 - MYIP.NET Website Information
Welcome to MyIP.net!
 Set MYIP as homepage      

  
           

Web Page Information

Title:
Meta Description:
Meta Keywords:
sponsored links:
Links:
Images:
Age:
sponsored links:

Traffic and Estimation

Traffic:
Estimation:

Website Ranks

Alexa Rank:
Google Page Rank:
Sogou Rank:
Baidu Cache:

Search Engine Indexed

Search EngineIndexedLinks
 Google:
 Bing:
 Yahoo!:
 Baidu:
 Sogou:
 Youdao:
 Soso:

Server Data

Web Server:
IP address:    
Location:

Registry information

Registrant:
Email:
ICANN Registrar:
Created:
Updated:
Expires:
Status:
Name Server:
Whois Server:

Alexa Rank and trends

Traffic: Today One Week Avg. Three Mon. Avg.
Rank:
PV:
Unique IP:

More ranks in the world

Users from these countries/regions

Where people go on this site

Alexa Charts

Alexa Reach and Rank

Whois data

Who is inm.de at de.whois-servers.net

% Copyright (c) 2010 by DENIC

% Version: 2.0

%

% Restricted rights.

%

% Terms and Conditions of Use

%

% The data in this record is provided by DENIC for informational purposes only.

% DENIC does not guarantee its accuracy and cannot, under any circumstances,

% be held liable in case the stored information would prove to be wrong,

% incomplete or not accurate in any sense.

%

% All the domain data that is visible in the whois service is protected by law.

% It is not permitted to use it for any purpose other than technical or

% administrative requirements associated with the operation of the Internet.

% It is explicitly forbidden to extract, copy and/or use or re-utilise in any

% form and by any means (electronically or not) the whole or a quantitatively

% or qualitatively substantial part of the contents of the whois database

% without prior and explicit written permission by DENIC.

% It is prohibited, in particular, to use it for transmission of unsolicited

% and/or commercial and/or advertising by phone, fax, e-mail or for any similar

% purposes.

%

% By maintaining the connection you assure that you have a legitimate interest

% in the data and that you will only use it for the stated purposes. You are

% aware that DENIC maintains the right to initiate legal proceedings against

% you in the event of any breach of this assurance and to bar you from using

% its whois service.

%

% The DENIC whois service on port 43 never discloses any information concerning

% the domain holder/administrative contact. Information concerning the domain

% holder/administrative contact can be obtained through use of our web-based

% whois service available at the DENIC website:

% http://www.denic.de/en/domains/whois-service/web-whois.html

%



Domain:
inm.de

Nserver: ns1.inm.de 193.102.254.2

Nserver: ns2.inm-magic.de

Nserver: ns2.inm.de 193.102.254.200

Status: connect

Changed: 2008-12-08T09:51:20+01:00



[Tech-C]

Type: PERSON

Name: Jens Heise

Organisation: INM-Institut fuer Neue Medien e.V.

Address: Schmickstrasse 18

PostalCode: 60314

City: Frankfurt

CountryCode: DE

Phone: +49-6925754000

Fax: +49-6925754000

Email: jens.heise

Changed: 2008-11-17T09:55:45+01:00



[Zone-C]

Type: PERSON

Name: Jens Heise

Organisation: INM-Institut fuer Neue Medien e.V.

Address: Schmickstrasse 18

PostalCode: 60314

City: Frankfurt

CountryCode: DE

Phone: +49-6925754000

Fax: +49-6925754000

Email: jens.heise

Changed: 2008-11-17T09:55:45+01:00

Front Page Thumbnail

sponsored links:

Front Page Loading Time

Keyword Hits (Biger,better)

Other TLDs of inm

TLDs Created Expires Registered
.com
.net
.org
.cn
.com.cn
.asia
.mobi

Similar Websites

More...
AlexaŠáçÚóś

Search Engine Spider Emulation

Title:INM - Institut für Neue Medien
Description:
Keywords:
Body:
INM - Institut f uuml;r Neue Medien
SucheSitemapKontakt / AnreiseEnglish Overview
INM - Institut f uuml;r Neue MedienIfNM e.V. - Tr auml;gervereinINM Abstract
Mitarbeiter/InnenProjektePartnerKooperationenService-Netzwerk
KulturbunkerVeranstaltungenPublikationenKalenderINM-newsletter
AKTUELLE AKTIVIT Auml;TEN AM INSTITUT F Uuml;R NEUE MEDIEN
Kommende Veranstaltungen 2015:
Wir melden uns bald mit spannenden Veranstaltungen und w├╝nschen bis dahin allen frohe Weihnachten, sch├Âne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Phonophon Konzerte:
Out now! Compilation zu 5 Jahren Phonophon
16. Jan 2015 BUG (CH)
06. Feb 2015 Noise Arcade (CN)
21. M├Ąrz 2015 Anemone Tube (D) ┬ľ dp (CH)


Visual Music Award 2015 - Call for Entries NOW - Einsendeschluss 15. Mai 2015
VMA 2015 - Ausschreibung l├Ąuft ab sofort Wir starten in eine neue Runde Visual Music Award 2015!! Der Visual Music Award 2015 ist ein Nachwuchs-Kreativ-Wettbewerb f├╝r Arbeiten zur Visualisierung von Musik aus den Bereichen Neue Medien Kunst, Experimentalfilm oder Animation. Wir laden Euch herzlich ein, mit Euren Arbeiten am VMA teilzunehmen - Ausschreibung 2015b. Einsendeschluss ist Freitag, der 15. Mai 2015 (einschlie├člich). Als Beitr├Ąge zum Visual Music Award 2015 und zum Visual Music Live Contest 2015 sind Interpretationen von Musik durch k├╝nstlerische Visualisierungen gefragt, deren mediale Gesamtkompositionen einer "Malerei mit Zeit", einer "Augenmusik", einer "Farblichtmusik" oder "Raumlichtkunst" nahe kommen.
Vorsicht Buch! B├╝chERleben | Freitag, den 07. November 2014 | in ganz Frankfurt Erlebnistag in Buchhandlungen und Verlagen: Berger B├╝cherstube, Buch Wein, Land in Sicht, B├╝chergilde Buchhandlung Galerie Karl-Marx Buchhandlung, Buchhandlung Ypsilon...
"Wir lieben B├╝cher! Lassen Sie uns gemeinsam ganz Deutschland mit unserer Begeisterung anstecken." - Die Deutsche Buchbranche Buchhandel, Zwischenbuchhandel und Verlage aus Deutschland machen gemeinsam neugierig auf B├╝cher und Geschichten. Im Mittelpunkt stehen die Lust am Lesen und die Vorteile des Buchhandels vor Ort. Weil der Einzelhandel mit B├╝chern ein Teil unserer urbanen Vielfalt ist. Der B├Ârsenverein des Deutschen Buchhandels koordiniert die Kampagne und setzt Zeichen: f├╝r Leseerlebnisse, bei denen B├╝cher keine beliebige Handelsware sind, sondern Herzenssache und Kulturgut. Mehr Informationen und Anmeldung zu Lesungen unter: Vorsicht Buch!b
CLUK.SALOON: "Wie Frankfurt in Mode kommt" | 15. September 2014 | 18:30 Uhr | Ort: dfv Mediengruppe| Mainzer Ldstr. 251 | Frankfurt am Main
Das Cluster der Kreativwirtschaft in Hessen e.V. (CLUK) l├Ądt alle Interessierten herzlich zur Talkrunde im Rahmen des Frankfurt STYLE AWARD zum CLUK.SALOON ein. Thema "Wie Frankfurt in Mode kommt". Was haben Paris, Mailand, New York und London gemeinsam? Es sind bedeutende Finanzmetropolen, frequentierte Verkehrsknoten, Impulsgeber der Wirtschaft und Hochburgen der Modeindustrie. In allen Punkten kann Frankfurt mithalten, nur in der Mode tut sich die Mainmetropole zumindest auf den ersten Blick noch schwer. Zu n├╝chtern, zu kaufm├Ąnnisch, zu sehr auf Finanzthemen ausgerichtet sind die ├╝blichen Argumente. Dennoch steckt Entwicklungspotential in der "Diva vom Main". Das zeigt die dynamische Entwicklung in anderen Bereichen der Kreativwirtschaft, beispielsweise in der Architektur, im Marketing oder in der Games-Industrie. Aber kann Frankfurt auch Mode?
webinale VISIONS 2014 | 11. September 2014 | Capitol Offenbach
"Datability, Personal Transparency und das Internet der Dinge"Die Webkonferenz webinale, die seit 2007 einen holistischen Blick auf die neuesten Entwicklungen des Webs wirft, startet in diesem Jahr im Capitol Offenbach. Unter dem Titel ┬äwebinale VISIONS┬ô werden am 11. September 2014 f├╝hrende Experten zu den Themen Datability, Personal Transparency und zur Vernetzung aller Dinge (Internet of Things) referieren und mit dem Publikum diskutieren. Das Symposium ist f├╝r alle, die gerne wissen m├Âchten, wie sich Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, aber auch unser Privatleben, durch den Wandel der digitalen Strukturen ver├Ąndern. webinale VISIONS ist ein Austausch zwischen Andersdenkenden, Vision├Ąren, Traditionalisten, Designern, Politikern, Unternehmern, Forschern, kreativen K├Âpfen, innovativen Denkern, Maschinenst├╝rmern und inspirierenden Spinnern. Mehr dazu unter: webinaleb
Deutscher Designer Club (DDC) Wettbewerb "Gute Gestaltung 15" Deadline zwischen August - September 2014 (Fr├╝heinreichung - Sp├Ąteinreichung)
Der Wettbewerb Gute Gestaltung wird j├Ąhrlich ausgetragen. Mitmacher sind Gestalter aller Gestaltungsbereiche oder auch die Auftraggeber. Generell k├Ânnen am Wettbewerb GUTE GESTALTUNG Hersteller, Gestalter, Designer, Unternehmer, Architekten, Agenturen, Entwickler, Konstrukteure, Anbieter von Kommunikationsdesign und ebenfalls Studierende teilnehmen. Es k├Ânnen Arbeiten eingereicht werden, die f├╝r die M├Ąrkte in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz entwickelt wurden und in mindestens einem dieser M├Ąrkte erschienen sind. Die Einreichung von Prototypen ist ausgeschlossen. Freie, k├╝nstlerische Arbeiten sind in der Kategorie Foto/Film zugelassen. Bewertet werden Arbeiten aus den Jahren 2013 und 2014. Mehr unter DDC - Deutscher Designer Clubb
CLUK.SALOON: "H├Ąuser f├╝r Ideen. Die Kreativen, die Stadt und die Planung" Datum: 28.07.2014 | 18:00 Uhr | Ort: Osthang-Campus, Treffpunkt: Halle | Mathildenh├Âhe, Darmstadt
Kreativquartiere sind die K├╝nstlerkolonien des 21. Jahrhunderts. Sie sollen als Motor der Stadtentwicklung wirken. Mancherorts werden subkulturell gepr├Ągte Quartiere gef├Ârdert, Industriebrachen, in denen K├╝nstler sich angesiedelt haben, bleiben erhalten. Vereinzelt entstehen H├Ąuser f├╝r Kreative. Das Cluster f├╝r Kreativwirtschaft in Hessen e.V. (CLUK) setzt sich f├╝r ein Pilotprojekt ein, das als Vorbild f├╝r vergleichbare H├Ąuser der Kreativwirtschaft in Hessen dienen soll. Denn in der Region Rhein-Main sind Initiativen zur F├Ârderung der Kreativwirtschaft bislang selten.
Visual Music Award 2014 - Kreativwettbewerb Preisverleihung am 28. M├Ąrz 2014 um 20.00 Uhr im Kino Gelnhausen
Die Preisverleihung des diesj├Ąhrigen Visual Music Award 2014b fand statt am Freitag, den 28. M├Ąrz 2014 ab 20.00 Uhr in ihrer neuen Heimat Gelnhausen ┬ľ dem Geburtsort Oskar Fischingers ┬ľ im Kino Gelnhausen (Herzbachweg 1-3, 63571 Gelnhausen). "Die Besucher der Preisverleihung erwarteten nach dem Gang ├╝ber den roten Teppich ein ansprechendes Programm bis sp├Ąt in die Nacht .. Im Casino lief ab 23.30 Uhr der Disneyfilm "Fantasia", an dem Oskar Fischinger mitgewirkt hat. Au├čerdem zeigten verschiedene VJs und DJs, wie das Erbe des Gelnh├Ąuser Trickfilmpioniers heute weiter lebt." span


K├Âlner Medienkongress 2013 - Vortrag von Dr. Michael Klein ┬äKontext Augmentierung: Mensch 2.0 ┬ľ Web 3.0 ┬ľ Industrie 4.0┬ô
Spannende Einblicke in die neuesten Technologien, die erweiterte und k├╝nstliche Realit├Ąten schaffen, erwarten die Besucher am 20. November ab 9:30 Uhr in der Wolkenburg. Im Mittelpunkt des diesj├Ąhrigen Kongresses steht die Frage, inwieweit die menschliche Wahrnehmung der Realit├Ąt durch die Technik ver├Ąndert wird? Bei der erweiterten Realit├Ąt bzw. Augmented Reality (AR) wird die Realit├Ątswahrnehmung durch Computer erweitert. Menschliche Sinneseindr├╝cke der realen Welt werden mit computergenerierten Zusatzinformationen kombiniert und gleichzeitig wahrgenommen. Eine Verschmelzung der realen und der virtuellen Welt wird auch als Mixed Reality bezeichnet. Virtuelle Realit├Ąt (VR) beschreibt eine computergenerierte k├╝nstliche Welt, die in Echtzeit dargestellt wird. Mehr dazu unter: "Realit├Ąt? Erweitert. Vermischt. Virtuell"b
future convention - Next Level Communication - Zukunftspreis Kommunikation
Die ┬äFuture Convention ┬ľ Next Level Communication┬ô ist die Plattform f├╝r den Austausch von vision├Ąren Zukunftsideen zwischen jungen Talenten und der Wirtschaft und all jenen, die die Zukunft der Kommunikation mitgestalten wollen! Am Montag, den 28. Oktober 2013 fand im Museum f├╝r Kommunikation Frankfurt - um 12.00 Uhr einOpen Space zum Thema: ┬äLernen, Bildung, Medien┬ö mit Dr. Michael Klein (INM-Institut f├╝r Neue Medien), Marcus A. Link (Existenzgr├╝nder, Manupool) und Ute Paul (Diplom-Physikerin und Poetin) statt.
Wir freuen uns sehr, dass Ralph F├Ârg, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Filmhauses Frankfurt am 13.05.2012 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung unter "Mein Kulturtipp - Was man sehen sollte" unsere an jedem zweiten Dienstag im Monat stattfindende Veranstaltungsreihe "unplugged heads 2.0" vorgestellt hat: "zu der sich einige der kl├╝gsten K├Âpfe des Digitalzeitalters einfinden, um zu kl├Ąren, was netzrevolutionsm├Ą├čig passiert und passieren k├Ânnte". Lobende Erw├Ąhnung findet zudem unser "kleines, feines Festival" zum j├Ąhrlichen "Visual Music Award" und Ralph F├Ârg empfiehlt einen Besuch beim INM "inmitten des Osthafens, h├Âchst modern thronend auf dem Dach eines ehemaligen Bunkers". Offensichtlich begeistert auch ihn unsere garantierte Rundumsicht. Danke Ralph!



Events, Dialoge und der Visual Music Award von und mit dem INM. Sie sind herzlich eingeladen!
Sie wollen immer ├╝ber unsere Veranstaltungen und Entwicklungen informiert werden?Dann melden Sie sich doch einfach bei unserem INM-Newsletter an!
"unplugged heads 2.0" findet monatlich (am zweiten Dienstag im Monat) jeweils um 19:30 Uhr im INM-Institut statt. KollegInnen aus dem Kreise des INM laden eine Referentin / einen Refernten zu einem aktuellen Thema aus ihrem Interessengebiet ein und diskutieren gemeinsamen im Dialog mit dem Publikum. Die n├Ąchsten Termine
2014 schrieben wir zum siebten Mal unseren ┬ôVisual Music Award┬ö aus! Die Preisverleihung fand am 28. M├Ąrz 2014 in der neuen Heimat Gelnhausen ┬ľ dem Geburtsort Oskar Fischingers ┬ľ im Kino Gelnhausen statt. Details zum ┬ôVisual Music Award 2014┬ö sowie Hintergrundinformationen zum Award und R├╝ckblicke auf die vergangenen Jahre.
Phonophon ist die Konzertreihe des Vereins zur F├Ârderung von Phonographie und experimenteller Musik, die in regelm├Ą├čigen Abstand K├╝nstler aus den Bereichen der Phonographie und der experimentellen Musik pr├Ąsentiert. N├Ąchstes Konzert oder unter www.phonographie.org. Wir laden Sie / Euch und Ihre / Eure Freunde herzlich ein!b
Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus Wissenschaft und Kunst am INM. Werden Sie unsere Partner!
Forschungs- und Entwicklungsgruppe "Mobile Assistenzsysteme f├╝r Senioren" am INM-Institut. Ziel des Projektes ist es, die technischen M├Âglichkeiten der Neuen Medien auch solchen Menschen zur Verf├╝gung zu stellen, die diese Technologien bisher nicht oder nur eingeschr├Ąnkt nutzen k├Ânnen. Somit sollte die Fokussierung auf der Bewertung verschiedener Systeme nach den Gesichtspunkten der Barrierefreiheit liegen.
Forschungsgruppe "Performative Wissenschaft" / "Performative Science" am INM-Institut. "Performative Wissenschaft" nutzt die Komplementarit├Ąt der beiden Kulturen Kunst Wissenschaft, indem gewisserma├čen ein fruchtbares Oszillieren zwischen den Disziplinen erlaubt und gef├Ârdert wird. Siehe auch das Dossier zur Performativen Wissenschaft von H.H. Diebner: Performative Science - Reconciliation of Science and Humanities or the End of Philosophy? Studia UBB. Philosophia LVII, 1/2012.
Eindr├╝cke von der Ausstellung ┬äNeue Medien machen Sinn - Kontext INM: Performative Wissenschaft und Virealit├Ąt┬ô vom 9.3. bis 16.4.2011 in Wiesbaden.
Forschungsgruppe OKSIMO "Open Knowledge SImulation Modeling" am INM-Institut, zusammen mit der FH-Frankfurt. Das OKSIMO Projekt entwickelt einen Satz von Open Source Software L├Âsungen, um t├Ągliche Fragen und Aufgaben zu formalisieren, zu modellieren und zu simulieren. Erfahren Sie mehr ├╝ber das OKSIMO Projekt, aktuelle Entwicklungen, offene Fragen sowie unsere Benutzer- und Entwicklergemeinde.
"S4FRM - Science for FrankfurtRheinMain" ... denn Wissenschaft wird von Menschen gemacht. S4FRM ist unsere Plattform f├╝r die Science Community FrankfurtRheinMain, mit Information f├╝r Neugierige und Akteure im Bereich Forschung und Entwicklung zur Schnittstelle von Wissenschaft und ├ľffentlichkeit, Wirtschaft und Politik. Schwerpunkt der ersten Phase sind Interviews mit WissenschaftlerInnen aus der Region zu ihrer Forschungsmotivation und ihrem Selbstverst├Ąndnis.
Webportale und Internetprojekte des INM Consulting Services Netzwerks. Wir gestalten Ihren Auftritt. Kontaktieren Sie uns!
Wer schuf den ┬äHammering Man┬ô vor der Messe? Wann wurde das Adorno-Denkmal aufgestellt? Unter www.kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de finden sich ab sofort die Antworten auf diese und ├Ąhnliche Fragen. Erfahren Sie mehr ├╝ber Kunst im ├Âffentlichen Raum Frankfurt
F├╝r die Oper Frankfurt entwickelten und betreiben wir eine hoch-dynamische, zweisprachige Internet Portalplattform www.oper-frankurt.de, die alle Auff├╝hrungen tagesaktuell pr├Ąsentiert und Hintergrundinformationen zu allen St├╝cken und Besetzungen, sowie dem Opernhaus selbst liefert. Erfahren Sie mehr ├╝ber unsere ma├čgefertigte L├Âsung
Unsere Engagements, institutionell und pers├Ânlich in FrankfurtRheinMain und dar├╝ber hinaus
Die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main ist eine der st├Ąrksten und vielf├Ąltigsten Wissensregionen Europas. Um die Wissensregion FrankfurtRheinMain zu f├Ârdern, haben der Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/RheinMain, die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain, das IHK-Forum und das INM-Institut f├╝r Neue Medien eine Arbeitsgemeinschaft gegr├╝ndet. Lernen Sie unser Wissensportal und den Wissensatlas FrankfurtRheinMain kennen
Das FrankfurtRheinMain-Portal Themenwelten wird realisiert im Auftrag der FrankfurtRheinMain GmbH - International Marketing of the Region von einem Team Frankfurter Unternehmen:BlueMars-Gesellschaft f├╝r digitale Kommunikation mbH: Interaktionskonzept und RealisierungINM-Institut f├╝r Neue Medien: Strategie und ProjektleitungSurface Gesellschaft f├╝r Gestaltung mbh: Art-direktion und DesignFrankfurter Societ├Ąts-Medien GmbH: Inhalte und Redaktion



Lesezeichen | ID dieser Seite: 0 | Herausgeber: copy; INM - Institut f uuml;r Neue Medien, Frankfurt am Main 2007

center


Updated Time

Updating   
Friend links: ProxyFire    More...
Site Map 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 130 140 150 160 170 180 190 200 250 300 350 400 450 500 550 600 610 620 630 640 650 660 670 680 690 700 710 720 730 740 750
TOS | Contact us
© 2009 MyIP.cn Dev by MYIP Elapsed:83.391ms